PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Skurril: Erboste Spieler spionieren Daten von Blizzard-Mitarbeiter aus

Von Redaktion - News vom 08.07.2010, 16:16 Uhr

Was es nicht alles gibt: Einige Spieler des MMORPGs World of Warcraft haben sich einen kleinen Scherz erlaubt und im Internet nach privaten Angaben des Blizzard Mitarbeiters "Bashiok" gestöbert. Fündig wurden sie allemal und veröffentlichten die Daten prompt. Doch wie kam es eigentlich dazu?

Blizzard hatte bekannt gegeben, dass auf Battle.net zukünftig in den Foren nur noch mit dem öffentlichen Namen geschrieben werden dürfe. Nicht gerade erfreut zeigten sich daraufhin die meisten Fans von World of Warcraft.  Um zu zeigen, dass es gar nicht so tragisch ist, seinen realen Namen zu veröffentlichen, nahm sich "Bashiok" ein Herz und ging als gutes Beispiel voran. Doch das ging nach hinten los. Daten wie seine private Telefonnummer, seine Lieblingsmusik oder seinen Twitter Account wurden offen gelegt. Vielleicht überdenkt Blizzard diese Entscheidung ja nochmal...

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist Netflix Netflix - Mehrere Filme plus Serien für Juli 2018 bekannt!
News zu Steam

LESE JETZTSteam - Eure bisherigen Ausgaben bei Steam