PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - „Spielzeit für Gold“ Preis fällt weiter, Wertverfall?

Von Christian Liebert - News vom 09.04.2015, 09:04 Uhr
World of Warcraft Screenshot

Kurze Zeit nach der Einführung der WoW-Marke, mit der man in den USA Spielzeit für World of Warcraft auch via Gold kaufen kann, sank deren Preis auf bis zu 20.000 Gold.

Als die WoW-Marke (WoW-Token) vor wenigen Tagen in den USA eingeführt und im Auktionshaus für teilweise 31.000 Gold gehandelt wurde, war diese Möglichkeit, Dollar in Gold zu tauschen, extrem ergiebig. Bei einem regulären Chinafarmer erhält man für das gleiche Geld, nämlich 20 Dollar, lediglich bis zu 21.000 Gold. Mit dem Feature führte Blizzard nach über 10 Jahren eine neue Bezahlmöglichkeit für die monatlichen Gebühren bei World of Warcraft ein. Käufer der Marke können diese nämlich in 30 Tage Spielzeit umtauschen.

Allerdings fällt der Preis der Marke seit dem Release immer weiter. Erst gestern hatten wir darüber berichtet, dass der Wert von 31.000 auf knapp 24.700 Gold gefallen ist. Entgegen unserer Prognose, dass der Goldpreis sich hier einpendeln würde, fiel er allerdings weiter - auf streckenweise rund 20.370 Gold. Zu erklären ist dies unter anderem mit der hohen Frequenz, in der aktuell gehandelt wird. Da nach Einführung viele Spieler das neue Feature ausprobieren, ist der Markt derzeit überfüllt mit Angeboten und je höher das Angebot, desto niedriger ist der Preis.

Wer in den USA also aktuell vor allem sein Echtgeld in Gold tauschen will, sollte noch ein paar Tage warten, damit der Kurs wieder zunimmt und der Verkauf der Münze lohnender ausfällt. Gerade am Anfang werden viele Spieler ihre Goldvorräte plündern, um sich so viel Spielzeit wie möglich anzuhäufen. Blizzard verliert bei der Aktion allerdings nicht. Da ein Monat Spielzeit per WoW-Marke 20 Dollar kostet, also teurer als die reguläre Gebühr ausfällt, dürften die Einnahmen durch das Hit-MMO stark ansteigen.

Dennoch besteht auch die Gefahr der Entwertung, wenn der Preis noch weiter fällt. Das könnte den Goldsellern wieder Zulauf bringen, da diese dann wieder den besseren Tauschkurs hätten.

Wann die WoW-Marke in Deutschland erscheint, ist noch unbekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass die Münze hierzulande bei Einführung eine ähnliche Preisachterbahn fahren wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake