PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Patch voller Anzeichen auf neue Free-2-Play-Version

Von Thomas Wallus - News vom 12.01.2015, 21:09 Uhr
World of Warcraft Screenshot

World of Warcraft (WoW) steuert in Form einer Veteranen-Edition auf eine neue Free-2-Play-Variante zu. Der Spielclient für den Testserver enthält seit dem neuen Patch 6.1 Hinweise auf diese kostenlose Spielversion.

In einem unserer neusten Artikel stellen wir die Frage, welches MMO 2015 Free-2-Play wird. Der Genre-König World of Warcraft verlässt das Feld dort sicher mit der Einschätzung, dass eine Umstellung auf Free-2-Play absolut unwahrscheinlich bleibt. Nun wurde aber auf der Seite der Kollegen von MMO Champion eine Analyse des neuen PTR-Patches mit der Spielversion 6.1 durchgeführt, welche zumindest auf eine neue Veteranen-Edition hindeutet. In den Patchdateien enthaltene Zeichenketten zeugen von Einschränkungen, die auf eine solche Veteranen-Edition Anwendung finden. Sie existieren neben den zumeist gleichlautenden Restriktionen für die bisherige Trial-Version (sogenannte Starter Edition). Im Detail handelt es sich um folgende Limitierungen für die Account-Typen:

- Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition können den Kalender nicht modifizieren.

- Level-Grenze für Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition erreicht.

- Geld-Höchstgrenze für Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition erreicht.

- Höchstgrenze für Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition erreicht.

- Ein Account der Starter Edition/Veteranen Edition kann nur Charaktere anflüstern, die sich in der Freundesliste befinden.

- Ein Account der Starter Edition/Veteranen Edition kann keine Nachrichten in diesem Kanal schreiben.

- Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition können nicht unbegrenzt viele Flüsternachrichten schicken.

- Dieses Feature ist für Starter Editionen/Veteranen Editionen nicht verfügbar.

- Accounts der Veteranen Edition können keinen Gilden beitreten, in denen sich keiner ihrer Charaktere befindet.

- Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition können keine Spieler in ihre Gruppe einladen.

- Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition können nicht bei einer Gildengründung unterschreiben.

- Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition können dieses Feature nicht nutzen.

- Dies ist Accounts der Starter Edition/Veteranen Edition nicht möglich.

- Spieler mit einer Starter Edition/Veteranen Edition können nicht schreien.

- Du hast das Höchstlevel für einen Account der Starter Edition/Veteranen Edition erreicht.

- Du hast die Geld-Höchstgrenze für einen Account der Starter Edition/Veteranen Edition bereits erreicht.

- Für Testaccounts nicht verfügbar.

Es ist wahrscheinlich, dass es sich um eine der Starter Edition relativ ähnlichen Version für ehemalige Abonnenten handelt. Bislang ist es diesen Spielern nicht möglich ohne Reaktivierung ihres Abonnements in World of Warcraft einzuloggen. Dadurch erfahren sie eine Benachteiligung gegenüber den neuen, kostenlosen Spielern. Viele der genannten Zeichenketten sind auch mit einem Hinweis auf die Möglichkeiten zum Abschluss eines Abonnements versehen.

Die Patchdateien von Update 6.1 sind voller Anzeichen auf eine neue Free-2-Play-Version von World of Warcraft.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt