PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Neue Werbespots mit Ozzy Osbourne und Steve van Zandt

Von Redaktion - News vom 21.11.2008, 09:06 Uhr

Was haben Verne Troyer, Jean Claude van Damme, William Shatner, Willy Toledo und Mr. T gemeinsam? Richtig - die Promis haben sich zu einem Werbespot für World of Warcraft überreden lassen und einer witzigen Kampagne ihr Gesicht verliehen. Wer sich die Filmchen nochmal anschauen will, findet diese in unserem Download-Bereich zum Online-Rollenspiel.

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, knapp ein Jahr vor den vorherigen Reklamen, startet Blizzard Entertainment nun eine weitere TV-Kampagne mit Stars wie Ozzy Osbourne und Steve van Zandt. Ozzy Osbourne ist bereits seit 1979 der Fürst der Finsternis – zu schade, das Arthas sich erdreistet, ihm den Anspruch auf den Thron abspenstig zu machen. Bislang allerdings nur in Nordamerika - erst in Kürze sollen die Werbespots auch in Europa laufen. In unseren Gefilden werden sogar wieder einige Spezialpromis für das europäische Publikum zu sehen sein. Weitere Informationen dazu folgen laut Blizzard Entertainment schon bald.

Die Spots sind aktuell nur bei Youtube.com erhältlich, werden bald aber sicherlich auch in unserem World of Warcraft Download-Bereich landen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake