PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Cross-Realm-Zonen bringen die Spieler zusammen

Von Birthe Stiglegger - News vom 11.05.2012, 11:48 Uhr

Derzeit befindet sich die neueste Erweiterung für das Fantasy-MMORPG World of Warcraft, Mists of Pandaria, noch in der Beta Testphase. Wie auf der offiziellen Webseite des Spiels nun bekannt gegeben wurde, erscheinen mit den neuen Inhalten unter anderem auch die Cross-Realm-Zonen, also Zonen, die serverübergreifend funktionieren. Dieses neue Feature kann in der Betaphase ausprobiert werden.

Das Prinzip der Cross-Realm-Zonen ist denkbar einfach: Sobald ein Gebiet unterbevölkert ist und das Leveln dadurch schwierig wird, können Gruppen gebildet werden mit Spielern von anderen Servern. Dies ist aber nur in den dafür vorgesehenen Zonen möglich. Dann wird quasi ein Server Transfer light durchgeführt und ihr könnt die nötigen Aufgaben gemeinsam bestehen.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake