PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Archimonde auf Normal bereits down, Jäger rutschen ab

Von Christian Liebert - News vom 24.06.2015, 09:29 Uhr
World of Warcraft Screenshot

Seit wenigen Stunden ist Patch 6.2 für World of Warcraft international verfügbar und schon ranken die Top-Gilden um die Firstkills. Dabei fällt auf: An der bisherigen Top-10 der Schadensklassen hat sich einiges getan.

In den USA ist der aktuelle Patch für World of Warcraft wie gewohnt schon etwas länger verfügbar, als bei uns in Deutschland, und daher wundert es kaum, dass die US-Gilden aktuell die Toplisten in Sachen Raidprogress anführen. Dabei fällt gleich auf, dass die Höllenfeuerzitadelle auf Normal wie gewohnt kein Problem darstellt, aber auch auf heroisch kommen die Gruppen rasch voran. Derzeit führen die Allianzgilde „Wild Card“ und die Hordler von „Limit“ mit jeweils 10 / 13 besiegten Encountern. Beide Gruppen knabbern an Socrethar, Mannoroth und Archimonde auf Heroisch. Bis heute Nachmittag dürften sich allerdings bereits die ersten EU-Gilden mit dazu gesellt haben.

Wirklich spannend wird es natürlich erst im mythischen Schwierigkeitsgrad, der ab nächster Woche zur Verfügung steht. Für gewöhnlich steigen viele Gilden dort aus und konzentrieren ihren Progress eher auf den zweiten der drei großen Härtestufen. Zurvor muss aber Archimonde erst mal auf Heroisch fallen und das kann unter Umständen sogar noch ein wenig andauern.

Jäger machen viel weniger Schaden

Allerdings fällt ersten Raiden stark auf, dass Jäger, speziell Tierherrschaft, im Top-DPS schwächer ausfallen. Laut aktueller Auflistung von SimulationCraft machen Arkan-Magier mit Abstand den meisten Schaden, gefolgt von Waffen-Kriegern, Frost-Magiern, Frost-Todesrittern, Zerstörungs-Hexenmeister und Furor-Kriegern. Erst dann stehen aktuell die Treffsicherheit-Jäger, mit mehr als 20.000 DPS Unterschied zum Arkan-Magier. Überleben-Jäger sind aktuell, neben Schatten-Priester und Verstärker-Schamane, die schwächste Klasse. Gemessen wurde dabei der mit T-18-Ausrüstung höchstmögliche DPS-Wert unter gleichen Bedingungen.

Warum wurde Archimonde so schnell besiegt, ist er zu leicht?

Das lässt sich aktuell nicht abschätzen, aber man muss bedenken, dass alle diese Gilden sehr raidintensiv spielen und höchstwahrscheinlich komplett mythische Ausrüstung aus der Schwarzfelsgießerei tragen, mit der sie dem normalen Schwierigkeitsgrad natürlich um einiges voraus sind.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Classic Realms bieten klassische Vanilla-Warcraft-Abenteuer World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake