PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Am 11. Februar geht es los!

Von Redaktion - News vom 02.02.2005, 00:00 Uhr

Wie Blizzard in einer Pressemitteilung ankündigt, soll die europäische Version von World of Warcraft ab 11. Februar in den Läden stehen. Für Fans des Online-Rollenspiel ist es endlich soweit.  Die Nachfrage in Europa war wirklich unglaublich, zumal sich MMORPGs hierzulande noch nicht wirklich etabliert haben.  Für den europäischen Betatest hatten sich mehr als 400.000 Spieler angemeldet, und im Rahmen der Vorbestellungskampagne wurden mehr als 110.000 Exemplare des Spiels reserviert. Seit dem US-Start wurden bisher insgesamt mehr als 600.000 Versionen verkauft.

World of Warcraft wird in Europa für Windows 98/ME/2000/XP und Macintosh für einen empfohlenen Verkaufspreis von 44.99€ erhältlich sein und selbstverständlich einen Frei-Monat enthalten. Das Spiel wird zwar komplett auf Englisch, Französisch, und Deutsch erhältlich sein, es wird aber auch Versionen des Spiels geben, deren Verpackung und Anleitung auf Spanisch und Italienisch übersetzt sind. Die Erstausgabe von World of Warcraft erscheint sogar in zwei unterschiedlichen Verpackungen. Weiterhin können sich alle Fans des Online-Rollenspiel die limitierte Collectors Edition bestellen. Die größere Box kostet 69.99€ und enthalt das Originalspiel, sowie ein kostenloses einmonatiges Abonnement, eine „Hinter den Kulissen von World of Warcraft“-DVD in englischer Sprache, ein exklusives Schoßtier, eine Karte der Spielwelt aus Stoff, der Soundtrack zum Spiel auf CD, einen Bildband "The Art of the World of Warcraft", und eine Spezialausgabe der Anleitung zum Spiel mit einem Aufdruck der Unterschriften des Entwicklerteams.

Nach dem Ende des anfänglichen einmonatigen Abonnements können sich Spieler zwischen drei Abonnements entscheiden. Das einmonatige Abonnement kostet 12.99€ pro Monat, das dreimonatige Abonnement kostet 11.99€ pro Monat, und das sechsmonatige Abonnement kostet 10.99€ pro Monat. Die Gebühren für World of Warcraft können mit allen größeren Kreditkarten und vielen weiteren Karten bezahlt werden oder alternativ per Lastschriftverfahren (wie zum Beispiel ELV in Deutschland), und des Weiteren werden sogenannte Prepaid Game Cards überall dort erhältlich sein, wo das MMORPG verkauft wird. Kurz vor dem Start des Spiels werden übrigens die bestehenden Server heruntergefahren und komplett gelöscht. Somit werden alle Charaktere während dieser Prozedur entfernt. Blizzard will sicherstellen, dass World of Warcraft unter den bestmöglichen Bedingungen startet und dass alle Spieler mit gleichen Chancen von vorne anfangen können.

 


KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - DDoS-Angreifer muss ins Gefängnis World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Soll auf PS4 und Xbox One großartig aussehen Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Juni