PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Activision wollte Blizzard kaufen

Von Redaktion - News vom 13.07.2008, 16:17 Uhr

Activision Blizzard ist seit wenigen Tagen, mit einem Wert von über 18 Milliarden, ganz offiziell der großte Spielepublisher der Welt. Jetzt tauchen diverse Stories zur Vorgeschichte auf.

Wie Bobby Kotick, der CEO von Activision Blizzard angemerkt hat, wollte Activision die Spieleschmiede Blizzard eigentlich noch vor Vivendi Games kaufen, damals sind die Gespräche aber im Sand verlaufen. Und jetzt sind die beiden Firmen fusioniert.

Ubisoft Boss Yves Guillaume legt hingegen die Fakten auf den Tisch und behauptet, dass sich der Spieß umgedreht hat - ein Spiel, World of Warcraft, kauft Activision.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - DDoS-Angreifer muss ins Gefängnis World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo World of Warcraft World of Warcraft - Mit Gänsehaut zum Release - Video zelebriert 'Legion' Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen