PLAYNATION NEWS World of Tanks

World of Tanks - Zwei neue Karten und brandheiße Panzer im Anmarsch

Von Sebastian Kissler - News vom 18.07.2014, 14:24 Uhr
World of Tanks Screenshot

Das neueste Update mit dem klangvollen Namen "Rapid Fire" bringt frische Inhalte in die Xbox 360 Edition von World of Tanks. Im Gepäck sind neben einem actionreichen Trailer zwei neue Karten und schlagkräftige Selbstlader.

Mit dem brandneuen Update "Rapid Fire" erhält die Xbox 360 Edition des Erfolgshits World of Tanks einige neue Inhalte. So habt ihr ab sofort Zugriff auf die überlegendsten Selbstlader der Geschichte mit 13 amerikanischen und deutschen Kampffahrzeugen. Zudem lässt euch Entwickler Wargaming auf zwei nagelneuen Karten gegen eure Feinde antreten, der Polarregion und dem Erlenberg.

Mit erweiterten Forschungsbäumen und den neu erforschbaren Selbstladern, wie z.B. dem schweren T-57, sollen auch Spieler des hohen Tier-Bereichs auf ihre Kosten kommen und neue taktische Elemente in ihre Spielweise einbauen können. Die beiden taufrischen Karten erfordern jeweils komplett unterschiedliche Herangehensweisen. Die Polarregion ist von Eis und Schnee bedeckt und bietet verwinkelte Hügelketten, während ihr auf dem Erlenberg grüne Hügel und drei Brücken zu eurem Vorteil nutzen müsst. Den actionreichen Trailer wollen wir euch natürlich auch nicht vorenthalten:

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Tanks

World of Tanks World of Tanks - Version 1.0 kommt mit viel besserer Grafik World of Tanks World of Tanks - Schwedische Panzer für die Kriegssimulation angekündigt World of Tanks World of Tanks - Offizieller Comic zum Spiel für Herbst geplant World of Tanks World of Tanks - Alle Infos zum heutigen PS4-Launch im Überblick World of Tanks World of Tanks - PS4-Launch-Trailer World of Tanks World of Tanks - Review zu Update 9.4: Strongholds Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen