Von Ben Brüninghaus | News vom 30.07.2017 - 13:00 Uhr - Kommentieren
Wolfenstein II: The New Colossus Screenshot

Wolfenstein II: The New Colossus wird manuelle Speicherstände erhalten, wo es zuvor nur bestimmte Punkte fürs Zurücksetzen gab. Zudem können Helme nicht mehr von toten Leichen abgeschossen werden, um sich selbst der Rüstung zu bemächtigen. 

Erst kürzlich haben wir unsere Vorschau zu Wolfenstein II: The New Colossus veröffentlicht, der unseren Ersteindruck zum kommenden Klassik-Shooter enthält. Alle Infos, die ihr vorab benötigt, haben wir in unserer Übersicht zusammengetragen. Dadurch könnt ihr schließlich selbst entscheiden, ob euch das kommende Setting zusagt oder nicht:

Nun ist der Redakteurin Petra Schmitz von Gamestar beim Preview-Event tatsächlich ein kleines Detail aufgefallen. Und zwar hat sie mehrfach versucht den Regime-Leichen ihrer Helme zu entledigen. Was zu ihrer Verwunderung nicht mehr funktioniert hat, um entsprechenden Rüstungsbonus zu erhalten. Der verantwortliche Senior Game Designer Andres Öjerfors hat daraufhin bestätigt, dass dieses Feature nicht mehr auf der Agenda stünde, es demnach nicht mehr möglich sei. 

Da das Spieltempo durch das Abarbeiten der Leichen ein wenig an Fahrt verliert, kam es wohl zu dieser Gameplay-Änderung, um das Tempo im Nachfolger nicht negativ zu beeinflussen. Helme können fortan nur noch von lebenden Soldaten abgeschossen werden, die im Anschluss automatisch von Terror Billy eingesammelt werden können. 

Zudem wird es in Zukunft eine Option zum Schnellspeichern geben, die den Alltag mit Blazkowicz und den Kampf mit dem Regime einfacher gestalten sollen. Die zuvor verbauten Rücksetzpunkte waren laut Kritik der Spieler zu weit voneinander entfernt und deshalb haben sich die Entwickler nun entschieden, manuelle Speicherpunkte zu setzen. 

Quelle: Gamestar

Seitenauswahl

Infos zu Wolfenstein II: The New Colossus

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Wolfenstein II: The New Colossus
Wolfenstein II: The New Colossus - Erscheint in Deutschland ab 18 Jahren mit üblichen Schnitten Wie Bethesda nun innerhalb einer aktuellen Pressemitteilung bekanntgegeben hat, erscheint der Ego-Shooter in Deutschland ohne weitere Eingriffe. Lediglich verfassungsfeindliche Symbole sind ...
Artikel zu Wolfenstein II: The New Colossus
Wolfenstein II: The New Colossus - Nazis boykottieren Spiel, weil sie überraschend feststellten, dass man darin Nazis tötet Weil Bethesda in einem aktuellen Trailer zu Wolfenstein 2 den Spruch „Make America Nazi-Free Again“ verwendet, drohen politisch rechts angesiedelte Spieler mit Boykott. ...
News zu Minecraft

Minecraft - Das neue Grafik-Pack kommt erst 2018 - Unterwasser-Update präsentiert

20.11.

Cyberpunk 2077 - CD Projekt RED: "Kein Bullshit. Wir überlassen die Gier anderen"

20.11.

Star Wars: Battlefront 2 - Ließ Disney die Mikrotransaktionen entfernen?

20.11.

Allgemein - We love Video Games Music - Gewinnt zwei Tickets

20.11.

Rainbow Six: Siege - Alle Inhalte von "Operation White Noise" und Roadmap des dritten Jahres

20.11.

Fortnite - Battle Royale-Update bringt schallgedämpfte SMG und Waffen-Buff

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5