PLAYNATION NEWS Wizardry Online

Wizardry Online - Open Beta erfolgreich gestartet

Von Christian Liebert - News vom 19.12.2012, 17:51 Uhr

Sony Online Entertainment (SOE) und Gamepot haben heute die Open Beta-Phase zu ihrem Hardcore-MMORPG Wizardry Online gestartet.

Jeder, der auf der Suche nach einer anspruchsvollen MMO-Erfahrung ist, sollte mal auf der offiziellen Webseite von Wizardry Online vorbei schauen. Das selbst ernannte Hardcore-MMORPG von Sony Online und Gamepot ist heute erfolgreich in die Open Beta gestartet und öffnet seine Tore nun für alle Helden, denen "normale" Onlinespiele zu leicht sind. Aushängeschild dieser Behauptung ist die Tatsache, dass der Tod in Wizardry Online schnell von Dauer sein kann, wenn man nicht vorsichtig genug ist. Unendlich Versuche gibt es nicht. Irgendwann ist die Tür zu den Lebenden für immer zu und ein neuer Held muss her. Der Entwickler selbst bezeichnet den Schwierigkeitsgrad als wahnwitzig. Ob das wirklich so ist, könnt ihr in unserem Let's Test zum Spiel sehen.

Das Hardcore-MMORPG Wizardry Online ist heute in die Open Beta-Phase übergegangen.

Um euch für die Open Beta anzumelden, geht ihr einfach auf die offizielle Webseite des Spiels und registriert euch dort. Veröffentlicht soll Wizardry Online am 16. Januar 2013 werden. Dann wird sich entscheiden, ob die angeblich so hohe Schwierigkeit wirklich so ist, oder ob es sich nur um einen PR-Gag handelt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Wizardry Online

Wizardry Online Wizardry Online - SOE verkündet das Ende Wizardry Online Wizardry Online - Mehr Dungeons und Späheren in 2014 Wizardry Online Wizardry Online - SOE stellt Update im Livestream vor Wizardry Online Wizardry Online - SOE arbeitet an Verbindungsschwierigkeiten Wizardry Online Wizardry Online - Launch Trailer Wizardry Online Wizardry Online - Trailer: Caligrase Sewers GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake