PLAYNATION NEWS The Witcher (Serie)

The Witcher (Serie) - Erste Folge braucht noch Jahre, bis sie auf Netflix ist

Von Wladislav Sidorov - News vom 21.04.2018, 13:34 Uhr
The Witcher (Serie) Screenshot

Die Fernsehserie zu The Witcher wird noch Jahre benötigen, bis sie an den Start geht. Die erste Folge dürfte nicht vor 2020 auf Netflix erscheinen. Man sei noch nicht einmal bereit, um die Produktion starten.

Bis wir die The Witcher Serie zu sehen bekommen, werden noch viele Jahre vergehen. Die Produzenten der Netflix-Serie bestätigen, dass wir nicht mit einem Start vor 2020 rechnen dürfen.

Erik Barmack, VP of International Originals bei Netflix, bestätigte dies auf einem aktuellen Branchenevent. Man werde in diesem Jahr noch nicht einmal mit der tatsächlichen Produktion starten.

The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) Weiterer wichtiger Meilenstein erreicht

Auf der Suche nach Künstlern

Das Drehbuch sei zudem noch nicht fertiggestellt und benötige einen künstlerischen Feinschliff. In 2018 möchte man sich vor allem darauf fokussieren, mögliche Schauplätze aufzusuchen und erste Schauspieler zu engagieren. Die gesamte Serie soll ausschließlich in Polen und Europa gedreht werden.

Wenn alles gut geht, können die Dreharbeiten etwa Anfang 2019 beginnen. Zumindest die Pilotfolge ist als Script schon fertiggestellt:

The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) Drehbuch für Pilotfolge der TV-Serie fertiggestellt

The Witcher Netflix Serie

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher (Serie)

The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - Neues Personal in Form von weiteren Drehbuchautoren gefunden The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - So viele Episoden wird die erste Staffel umfassen The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - Erste Folge braucht noch Jahre, bis sie auf Netflix ist The Witcher (Serie) The Witcher (Serie) - Mark Hamill will Vesemir spielen GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake