PLAYNATION NEWS The Witcher 4

The Witcher 4 - "Ein weiterer Teil wäre nur fair"

Von Wladislav Sidorov - News vom 06.12.2015, 14:59 Uhr
The Witcher 4 Screenshot

Der Geschäftsführer und Gründer von CD Projekt RED ist der Meinung, dass man den Fans ein The Witcher 4 geradezu schuldig sei. Alles andere wäre schlicht nicht fair.

Geralt von Riva wird nach der kommenden Erweiterung "Blood & Wine" definitiv keinen weiteren Auftritt als Hauptcharakter der Serie haben - seine Geschichte ist zu Ende erzählt. Dennoch überlege man sich bereits Konzepte für ein The Witcher 4 - weil man dies den Fans schuldig sei.

Der Geschäftsführer von CD Projekt RED, Adam Kicinski, erklärte dies in einem Interview mit dem polnischen Fernsehsender TCN24 BiS. Es sei zwar noch zu früh, um angesichts der laufenden Entwicklung von Cyberpunk 2077 über Details zu sprechen, allerdings wäre es nicht fair, wenn man die Hexersaga nach dem kommenden DLC einfach beenden würde.

Man könnte sich durchaus ein Abenteuer mit einem der anderen Hexer vorstellen - vielleicht sogar mit Ciri als Hauptcharakter. Handfeste Informationen werden wir wahrscheinlich ohnehin erst in ungefähr 5 Jahren bekommen.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher 4

The Witcher 4 The Witcher 4 - Neues Witcher-Spiel wahrscheinlich, aber kein vierter Teil The Witcher 4 The Witcher 4 - Synchronsprecher weiß von nichts - Wiedersehen in Cyberpunk 2077 möglich The Witcher 4 The Witcher 4 - Autor beschwert sich über Buch-Verkäufe The Witcher 4 The Witcher 4 - Neuer Teil jetzt wieder möglich Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018