PLAYNATION NEWS The Witcher 3

The Witcher 3 - Keine Grafik-Kompromisse durch limitierende Hardware

Von Patrik Hasberg - News vom 02.04.2014, 09:22 Uhr
The Witcher 3 Screenshot

The Witcher 3: Wild Hunt wird ausschließlich für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Dadurch werde laut Marketing-Chef Tomasz Jarzębowski vor allem die Grafik profitieren, da man auf keine limitierende Hardware Rücksicht nehmen müsste.

Mit The Witcher 3: Wild Hunt möchte der polnische Entwickler CD Project Red den Rollenspiel-Thron erobern und den schönstmöglichen Titel für PC, PlayStation 4 und Xbox One entwickeln. Hohe Ansprüche, die das Entwicklerstudio an sich selber stellt. Schließlich soll Wild Hunt nicht nur fantastisch aussehen, sondern auch über eine riesige und offene Spielwelt verfügen, die man als Hexer Geralt von Riva frei erforschen werden darf. Die Tatsache, dass Wild Hunt nur für die Next-Gen-Konsolen sowie den PC erscheinen wird, ist ein großer Vorteil für die Entwickler, wodurch man ungemein profitieren kann.

"Ich denke, dass wir uns in einer guten Situation befinden, wir müssen weder bei PC noch bei Konsolen zwischen besserer Grafik oder Performance entscheiden", erklärte Marketing-Chef Tomasz Jarzębowski gegenüber dem Sydney Morning Herald.

Allerdings denkt man nicht, dass bereits mit The Witcher 3 alles aus den neuen Konsolen herausgeholt werden kann. Auch bei der PlayStation 3 und Xbox 360 gab es über die Jahre hinweg regelmäßig grafische Fortschritte

"Wir werden immer klüger und klüger, und deshalb erwarte ich, dass unser nächstes Spiel sogar noch besser ausschauen wird."

Dass man sich seitens CD Projekt Red ordentlich Zeit bei der Entwicklung und dem nötigen Feinschliff lässt, steht jedenfalls außer Frage. Erst vor einiger Zeit verkündete man, dass The Witcher 3: Wild Hunt erst im Frühjahr 2015 erscheinen wird. Erste Bilder und Gameplay-Ausschnitte lassen jedenfalls schon jetzt auf ein sehr interessantes Rollenspiel mit dem nötigen Grafikgerüst im Hintergrund hoffen.

The Witcher 3: Wild Hunt wird ausschließlich für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Dadurch werde laut Marketing-Chef Tomasz Jarzębowski vor allem die Grafik profitieren, da man auf keine limitierende Hadware Rücksicht nehmen müsse.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher 3

The Witcher 3 The Witcher 3 - „Enhanced Edition“ überarbeitet Kampfsystem komplett The Witcher 3 The Witcher 3 - Mod macht aus Geralt einen jungen Mann The Witcher 3 The Witcher 3 - Andrzej Sapkowski kündigt neuen Witcher-Roman an - vielleicht mit Geralt The Witcher 3 The Witcher 3 - Patch mit HDR-Unterstützung für PS4 veröffentlicht The Witcher 3 The Witcher 3 - Wenn Geralt auf Chuck Norris trifft The Witcher 3 The Witcher 3 - Erste Szenen des offiziellen Witcher-Musicals Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Juni enthüllt!
News zu YouTube

LESE JETZTYouTube - Keine VideoDays in diesem Jahr