PLAYNATION NEWS Windows 10

Windows 10 - Kostenloses Upgrade kann ab sofort abgelehnt werden

Von Dustin Martin - News vom 29.06.2016, 12:43 Uhr
Windows 10 Screenshot

Windows 10 ist kostenlos als Upgrade erhältlich. Das weiß seit elf Monaten so gut wie jeder, der einen PC mit dem Microsoft-Betriebssystem besitzt. Viele Nutzer empfinden die Meldung von Windows 10 jedoch als nervig, da sie das Angebot nicht ablehnen können. Nun wurde die Schaltfläche nachgetragen.

Möchten Sie das kostenlose Upgrade auf Windows 10 durchführen? Ja oder Ja? So sah es seit Release des Betriebssystems aus. Jetzt hat Microsoft eine Funktion hinzugefügt, die das Ablehnen dieses Angebots möglich macht – einem Monat vor dem Ende der Aktion. Wer das Upgrade damit plant oder gänzlich wegklickt, bekommt keine Meldung mehr.

Die Ergänzung sei durch das Feedback der Kunden von Microsoft umgesetzt worden. Da die Update-Meldung zu Windows 10 jedoch immer wieder angezeigt wurde oder sogar den Wettbericht einer Fernsehsendung störte, empfunden viele Nutzer, die das neue Betriebssystem nicht oder noch nicht aufsetzen wollten, die Benachrichtigung nach nervig.

Verbraucherschutz klagt wegen Datenschutz gegen Microsoft: Windows 10 steht wieder einmal im Fokus der Verbraucherschützer. Diese haben nun Klage  gegen Microsoft eingereicht, da der Entwickler des Betriebssystems nicht genau genug erklärt, welche Daten gesammelt und ausgewertet werden. Es gäbe „brisante Klauseln“ in der Datenschutzerklärung.

Alles, was ihr zum Upgrade auf das neue Betriebssystem wissen müsst: Millionen Nutzer können dann auf das neue OS umsteigen. Doch was müsst ihr zum Launch des neuen Windows wissen? Sollte man sogar eher beim vertrauten Windows 7 oder Windows 8 bleiben? Wir haben für euch alle Infos!

News & Videos zu Windows 10

Windows 10 Windows 10 - Neues Update macht Gaming flüssiger Windows 10 Windows 10 - Mehr Datenschutz mit Privatsphäre-Einstellungen Windows 10 Windows 10 - Microsoft will mit Gaming-Modus bessere Performance schaffen Windows 10 Windows 10 - Microsoft stellt VR-Headset für 299$ vor PUBG PUBG - PC-Update nimmt Performance-Verbesserungen und Bugfixes vor Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Zweite Open Beta angekündigt
News zu WhatsApp

LESE JETZTWhatsApp - Jetzt kommt WhatsApp Business

KOMMENTARE