PLAYNATION NEWS Wilson's Heart

Wilson's Heart - Psychologischer VR-Horror veröffentlicht

Von Julia Rother - News vom 28.04.2017, 15:00 Uhr
Wilson's Heart Screenshot

Wer psychologische Horrorspiele mag, könnte Gefallen an Wilson's Heart finden. Wir sagen euch, was der Oculus Rift-exklusive Titel verspricht.

Etwas Virtual Reality-Horror gefällig? Na, wie wäre es denn dann beispielsweise mit Wilson's Heart von Twisted Pixel? Der immersive psychologische Thriller spielt in den 1940er Jahren und nutzt ein Krankenhaus als schaurige Kulisse.

Wir schlüpfen dabei in die Haut von Robert Wilson, der sich in der unglücklichen Lage befindet, hier Patient zu sein. Nichts Böses ahnend wacht er auf, nur um schockiert festzustellen, dass ihm jemand das Herz gestohlen hat – und das wortwörtlich. Stattdessen befindet sich jetzt ein mysteriöses Gerät in seiner Brust...

Gemeinsam mit den anderen Patienten der schaurigen Klinik muss er sich nun durch ihn beinahe verrückt machende Korridore kämpfen, beängstigende Gefahren bewältigen und schlussendlich die düsteren Bewohner dieses Ortes konfrontieren, um herauszufinden, wer ihm das Herz entwendet hat... und warum.

Wilson's Heart ist ab sofort in englischer Sprache und für Oculus Rift verfügbar. Zum Spielen solltet ihr mindestens 16 Jahre alt und bereit sein, knapp 40 Euro auszugeben, denn so viel kostet das immersive Horrorspiel.

Wilson's Heart in bewegten Bildern

Ihr wollt euch zuerst einen besseren Einblick in das Spiel verschaffen? Kein Problem: In unserer Video-Rubrik findet ihr den Trailer zum Game!

Wilson's Heart Wilson's Heart Der unheimliche VR-Horror im Trailer

Wilson's Heart ist für Oculus Rift verfügbar.

News & Videos zu Wilson's Heart

Wilson's Heart Wilson's Heart - Der unheimliche VR-Horror im Trailer Disney Disney - Kauft 20th Century Fox, damit auch Rechte an X-Men und Deadpool Life is Strange: Before the Storm Life is Strange: Before the Storm - Episode 3 erscheint früher als geplant
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Dataminer finden Hinweise auf Schatzsuche und goldenen Revolver

KOMMENTARE