PLAYNATION NEWS WildStar

WildStar - "Wir beherrschen jetzt die Prozesse für hochwertige Updates"

Von Thomas Wallus - News vom 15.01.2015, 15:52 Uhr
WildStar Screenshot

Mike Donatelli, Product Director von WildStar, schwört die Community des Fantasy-MMORPGs auf die nächsten Monate ein und verspricht, Inhalte noch leichter zugänglich zu machen und so auch neue Spieler besser an das Spiel heranzuführen.

Schon vor Weihnachten blickten die Entwickler der Carbine Studios auf das Jahr 2014 zurück und stellten für 2015 eine bessere Spielerfahrung für alte und neue Spieler in Aussicht. Heute, rund einen Monat nach dem damaligen Brief an die Community, blickt Product Director Mike Donatelli konkreter auf die Update-Inhalte von 2015. Das Unternehmen habe den Wandel von einem Launch-Studio zu einem Live-Studio vollzogen und viel gelernt. Man beherrsche nun die Prozesse, die die Veröffentlichung von konstant hochwertigen Updates in WildStar erlauben. Von großem Wert sei das Feedback der Community gewesen. Dieses soll auch 2015 die Entwicklung von WildStar leiten. Ziel sei es, Wildstar weniger "grindy" werden zu lassen und verschiedenste Spielweisen, Spielzeiten, Gruppengrößen und Stufen gleichermaßen zu unterhalten.

Das nächste Update mit dem Titel Protospiele-Initiative liefert bereits einen Übungsdungeon und die Schiffsjungenmission "Das Grauen von Fragment Null" für Neuankömmlinge. Dadurch soll WildStar von Beginn an zum Gruppenerlebnis werden. Dieses Konzept zieht sich über die weiteren Stufen, denn neben einem verbesserten LFG-Tool bietet WildStar mit Protospiel-Initiative auch den High-Level-Dungeon Ultimative Protospiele. In den nächsten Monaten wird WildStar noch stärker für Casual-Spieler optimiert. Bei der Erreichung dieses Ziels wird ein Vertragssystem mit schnell erreichbaren Zielen helfen. Bessere Belohnungen und eine überarbeitete Spielerfahrung beim Stufenaufstieg sollen die Spieler bei der Stange halten. Eine echte Herausforderung verspricht man mit einem neuen 20-Mann-Raid. Auch die bisher für 40 Spieler ausgelegte Datenzone benötigt fortan nur noch 20 Spieler. Man kann also davon ausgehen, dass die Entwickler diese Linie beibehalten.

KOMMENTARE

News & Videos zu WildStar

WildStar WildStar - Neue Klassen-Rassen-Kombinationen in den Startlöchern WildStar WildStar - Update "Die Kammer des Archonten" bringt neue Funktionen WildStar WildStar - Auf nach Arkterra: AddOn-Highlights und Test-Server-Release WildStar WildStar - Große Updates mit viel Content finden ihren Weg ins Spiel WildStar WildStar - Protospiele-Initiative WildStar WildStar - Gameplay-Trailer zum PvP-Update: 'Sabotage' GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake