PLAYNATION NEWS WildStar

WildStar - Quartalsbericht offenbart (sinkende) Zahlen

Von Lucas Grunwitz - News vom 13.11.2014, 18:23 Uhr
WildStar Screenshot

Wird es eng für Entwickler NCsoft? Neben dem Titel ‚sinkendes Schiff‘ muss das MMORPG WildStar nun noch für sinkende Verkaufszahlen geradestehen, die in einer heute veröffentlichten Ergebnispräsentation offenbart werden und nichts Gutes verheißen.

Es ist wieder so weit: NCsoft haut seine Ergebnispräsentation für die letzten drei Monate raus, die insgesamt ziemlich gut für das Unternehmen ausgefallen sind. Insbesondere die NCsoft-Urgesteine Aion und Lineage 1 bringen wieder einige Gewinne ein und helfen dem Unternehmen sich auf einem konstanten Finanzniveau zu festigen.

Ziemlich unschön wird es, wenn man sich die Verkaufszahlen von WildStar anschaut. Erst heute haben wir darüber berichtet, dass das Unternehmen, obwohl das MMORPG von Spielern als ‚tot' bezeichnet wird, immer noch an den Erfolg des Weltraum-Abenteuers glaubt (hier zum Nachlesen). Wie jedoch aus der unten eingebetteten Grafik hervorgeht, hat WildStar im Vergleich zum letzten Quartal ungefähr 12,000 Millionen südkoreanische Won weniger eingenommen. Das entspricht einem prozentualen Umsatzrückgang von 43%. Allgemein war ein Rückgang nach dem Veröffentlichungsquartal zu erwarten, aber dennoch kommt eine Prozentzahl von 43% nicht einfach so zustande.

KOMMENTARE

News & Videos zu WildStar

WildStar WildStar - Neue Klassen-Rassen-Kombinationen in den Startlöchern WildStar WildStar - Update "Die Kammer des Archonten" bringt neue Funktionen WildStar WildStar - Auf nach Arkterra: AddOn-Highlights und Test-Server-Release WildStar WildStar - Große Updates mit viel Content finden ihren Weg ins Spiel WildStar WildStar - Protospiele-Initiative WildStar WildStar - Gameplay-Trailer zum PvP-Update: 'Sabotage' GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake