PLAYNATION NEWS Wii U

Wii U - Nintendos Konsole überholt in Japan die Xbox 360

Von - News vom 27.02.2014, 20:08 Uhr
Wii U Screenshot

Während Nintendo mit der Nintendo Wii ein Geniestreich gelungen ist, kämpft die Wii U leider immer noch mit dem niedrigen Beliebtheitsgrad. Die aktuellen Verkaufszahlen zeigen uns, welchen Stellenwert Nintendos neue Wii zum Beispiel im eigenen Land hat.

Wir berichteten heute schon von der Produktions-Einstellung des Nintendo 3DS und dem Ende von Online-Features auf der Nintendo Wii und dem Nintendo DS. Neben den ganzen negativen Schlagzeilen gibt es heute aber auch einen kleinen positiven Erfolg für das japanische Unternehmen Nintendo.

Denn die Wii U konnte nach knapp 14 Monaten die Verkaufszahlen der in Japan nicht so beliebten Microsoft-Konsole Xbox 360 einholen. Genauer gesagt, seit dem Release Ende 2012 ging die Wii U rund 1.643.095 Mal über die Ladentheke, wogegen die Xbox 360 seit 2005 magere 1.641.528 Verkäufe in Japan zu verzeichnen hat.

Um einmal diese Werte einordnen zu können: Die PlayStation Vita ist schon 2,5 Millionen Mal und die PlayStation 3 9,8 Millionen Mal in ihrem Heimatland verkauft worden. Letzte Woche startete in Japan zudem die PlayStation 4 erfolgreich auf dem Konsolen-Markt.

Nintendo hat mit der Wii U in Japan nach 14 Monaten die Verkaufszahlen der Xbox 360 einholen können.

KOMMENTARE

News & Videos zu Wii U

Wii U Wii U - Produktion wird für immer eingestellt Wii U Wii U - Gerücht: Nintendo stellt Produktion zum Jahresende ein Wii U Wii U - Star Fox 64 erscheint für die Virtual Console Wii U Wii U - In Japan wieder ausverkauft Wii U Wii U - Spiele, Spiele und noch mehr Spiele Wii U Wii U - Virtual Console: Spiele für den Monat April Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt