Wii U: Mehr Einnahmen als beim Release vom Vorgänger

Von Marcel Walter am 12.01.2013 - 16:17 Uhr - Wii U News Wii U - Mehr Einnahmen als beim Release vom Vorgänger

Mit der Wii U präsentiert Nintendo eine der ersten "Next-Gen"-Konsolen. Im Dezember 2012 hat sich die neue Konsole im Vergleich zur ersten Wii trotzdem schlechter verkauft. Denn damals ging die klassische Wii rund 475.000-mal, und 460.000-mal die neue Wii U über die Ladentheke wie das Marktforschungs-Institut NPD Group meldet.

Diese Zahlen sind natürlich alles andere als attraktiv und deshalb konzentriert man sich im Hause Nintendo auf komplett andere Zahlen. So brachte in den ersten sechs Wochen seit Release der Wii U in den USA die Konsole über 30 Millionen Dollar mehr Einnahmen als im Vergleich zur normalen Wii im selben Zeitraum.

Seit dem Release der Wii U im November 2012 wurde diese fast 890.000-mal verkauft und hat Nintendo 300 Millionen US-Dollar in die Kasse gebracht. Das meistverkaufteste Spiel ist mit 580.000 verkauften Exemplaren Super Mario Bros. U.

Die Wii U machte beim Release mehr Einnahmen als der Vorgänger.

M Noch mehr News anzeigen
News

Wii U: Gerücht: Nintendo stellt Produktion zum Jahresende einZum Jahresende könnte der Tod der Wii U eingeläutet werden, wie das japanische Börsenmagazin The Nikkei berichtet. Einem aktuellen Report zufolge plant Nintendo ...

Wii U: Star Fox 64 erscheint für die Virtual ConsoleFox McCloud lädt zum fröhlichen Kampf gegen das Böse ein: Star Fox 64 erscheint noch diese Woche für die Virtual Console der Nintendo Wii U.

Wii U: In Japan wieder ausverkauftDie Nintendo Wii U ist nicht besonders erfolgreich? In Japan ist die Konsole nun erneut in allen Läden komplett ausverkauft. Ein Hinweis auf die NX?

Noch mehr News zu Wii U anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

Deus Ex: Mankind Divided: Die Zukunftsvison im TestDeus Ex: Mankind Divided von Square Enix ist vor wenigen Tagen für den europäischen Markt veröffentlicht worden. Wie wir die Dystopie in dem Titel empfinden und ...

Suicide Squad: Filmkritik: Verrückt gut oder überzeugend schlecht?Wenn Schurken zu Helden werden. Suicide Squad wirbt mit einem „Heldenteam“, welches seinesgleichen sucht. DC geht in die Filmoffensive und schickt ...

Cities: Skylines: Erster Blick aufs Katastrophen-AddonEine unserer Stationen auf der gamescom 2016 war ein Halt beim schwedischen Publisher Paradox Interactive, der uns gemeinsam mit Entwickler Colossal Order die ...

Wir empfehlen dir

Guild Wars 2 unterlag massiven Problemen - sogar einen Rollback hat es gegeben

Worauf darf sich The Elder Scrolls Online in Zukunft freuen? Eine Zusammenfassung

Top 5 - Die größten gamescom-Fails aller Zeiten!

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - GTAnext.de
*gesponserter Link