PLAYNATION NEWS Wii U

Wii U - Google-Dienst Wii Street U gestartet

Von Dustin Martin - News vom 07.02.2013, 13:57 Uhr
Wii U Screenshot

Google startet seinen Street View Dienst nun auch für die Wii U. Mit Wii Street U können japanische Nintendospieler die Welt ab sofort aus dem Wohnzimmer heraus erkunden.

Abends, wenn es regnet und kalt ist, man sich wünscht woanders zu sein und einfach nur die Welt entdecken möchte - wer kennt diese Momente nicht? Google macht die Weltreisen nun möglich, indem es seine Street View als App auf der Wii U angebietet. Der mehr oder weniger neue Dienst schümpft sich Wii Street U.

Wenn man das Gamepad in verschiedene Richtungen bewegt, kann man sich regelrecht umsehen. Aufgrund der Bewegungssteuerung kann man sich so viel realistischer umschauen, als mit Streetview auf dem Computer.

Wie im unten angefügten Trailer zu sehen, muss man dafür lediglich nur den Ort eingeben und schon kann es los gehen. Auf Nintendos Konsole ist die Erweiterung bisher nur im japanischen Store verfügbar, Europa wird jedoch bald nachziehen. Wie findet ihr die Idee? Schreibt uns doch in die Kommentare.

Google macht's möglich: Mit Wii Street U kann man ganz bequem von zuhause aus die Welt erkunden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Wii U

Wii U Wii U - Produktion wird für immer eingestellt Wii U Wii U - Gerücht: Nintendo stellt Produktion zum Jahresende ein Wii U Wii U - Star Fox 64 erscheint für die Virtual Console Wii U Wii U - In Japan wieder ausverkauft Wii U Wii U - Spiele, Spiele und noch mehr Spiele Wii U Wii U - Virtual Console: Spiele für den Monat April Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai