PLAYNATION NEWS Wii U

Wii U - Alte Wii-Spiele auf Gamepad zocken

Von Sascha Scheuß - News vom 02.10.2013, 13:49 Uhr
Wii U Screenshot

Mit der Systemaktualisierung der Wii U erhält ein neues Feature Einzug auf das Gamepad, welches sich schon viele Spieler gewünscht hatten. Doch die Sache hat einen Haken.

Schon seit geraumer Zeit diskutierten die Spieler der Wii U über eine gewisse Funktion des Gamepads, die nun endlich dank des Updates 4.0.0 zur Verfügung steht. Doch so ganz zufrieden ist man dann am Ende doch nicht. Zwar lassen sich wie gewünscht Wii-Spiele nun auf das Gamepad übertragen, doch spielen kann man sie mit dem großen Controller nicht. Lediglich der Bildschirm wird genutzt, was sicherlich ein Vorteil, jedoch für viele Spieler keine Lösung ist. Gespielt wird dann mit dem normalen Wii-Controller.

Doch neben diesem Feature bringt das Update noch eine Menge anderer positiver Neuerungen mit:

  • komplette Übertragung der Wii-Spiele auf das Gamepad der Wii U
  • Empfang von Demo-Versionen und anderen Spielen via SpotPass
  • Verwendung von USB-Tastaturen an der Wii U
  • Wii-Spiele unterstützten jetzt "Dolby Pro Logic II Surround Sound"
  • aufrufen der Freundesliste direkt über das Menü der Wii U
  • Anzeige von PDF-Dateien im Internet-Browser
  • Bilder während des Spielens im Internet-Browser hochladen
  • Änderungen des Chat-Programms der Wii U

Ab sofort können Wii-Spiele auch auf dem Gamepad der Wii U abgespielt werden

KOMMENTARE

News & Videos zu Wii U

Wii U Wii U - Produktion wird für immer eingestellt Wii U Wii U - Gerücht: Nintendo stellt Produktion zum Jahresende ein Wii U Wii U - Star Fox 64 erscheint für die Virtual Console Wii U Wii U - In Japan wieder ausverkauft Wii U Wii U - Spiele, Spiele und noch mehr Spiele Wii U Wii U - Virtual Console: Spiele für den Monat April Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - "Wir haben große Hoffnungen"