PLAYNATION NEWS WhatsApp

WhatsApp - Web-Version ab sofort erhältlich!

Von Wladislav Sidorov - News vom 21.01.2015, 20:15 Uhr
WhatsApp Screenshot

Ab sofort ist es für euch möglich, WhatsApp auch im Web zu benutzen. Wie das geht, was ihr machen müsst und was ihr beachten müsst, erfahrt ihr mit allen Informationen bei uns.

Ab sofort könnt ihr WhatsApp Web benutzen - in euren Chrome-Browser! Wer sich das neuste Update des Messengers im Play Store herunterlädt, kann auch im modernen Internet Browser mit seinen Freunden schreiben.

Derzeit ist die Funktion nur im Chrome-Browser möglich, weitere wie Firefox oder Opera sollen schon bald folgen. Einfach auf web.whatsapp.com gehen und mit der WhatsApp-App auf dem Smartphone den eingeblendeten QR-Code scannen. Dafür müsst ihr in der App auf euren Button klicken, um die Einstellungen aufzurufen und auf "WhatsApp Web" drücken - jetzt nur noch den QR-Code einscannen und ihr seid eingeloggt.

Wichtig: Ihr müsst ein Android-Smartphone zum Aktivieren eures Kontos haben. Auf iOS-Geräten ist dies aufgrund von Beschränkungen seitens Apple nicht möglich.

In Chrome könnt ihr dann mit euren Freunden schreiben, Bilder senden und empfangen, Sprachnachrichten anhören und schicken und vieles mehr - ihr seid somit nicht mehr darauf angewiesen, ständig euer Handy zur Hand zu haben.

Zudem müsst ihr den Tab nicht immer offen haben, um zu erfahren, ob ihr eine neue Nachricht empfangen habt. Ihr könnt im Hauptmenü von WhatsApp Web auswählen, dass ihr Desktop-Benachrichtigungen bekommt - diese ploppen in der unteren rechten Ecke eures Monitors auf.

Wie findet ihr die Funktion?

KOMMENTARE

News & Videos zu WhatsApp

WhatsApp WhatsApp - Komplett neue Zusatz-App vorgestellt WhatsApp WhatsApp - Silvester-Störung am Server, Nachrichten senden geht nicht WhatsApp WhatsApp - Keine Unterstützung mehr für Windows Phone 8 und Blackberry WhatsApp WhatsApp - Neue Version enthält Schüttelfunktion Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Juni enthüllt! Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Ohne Moos nichts los - Myteriöser Screenshot zeigt Moos