News vom 19.05.2017 - 12:15 Uhr - Kommentieren (0)
What Remains of Edith Finch Screenshot

Bisher ist das Adventure What Remains of Edith Finch lediglich für den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht worden. Die Entwickler schließen allerdings nicht aus, dass der Titel auch für weitere Plattformen erscheinen könnte.

Vor wenigen Wochen hat Entwickler Giant Sparrow das Adventure What Remains of Edith Finch für PC sowie Xbox One veröffentlicht. Nun überlegen die Verantwortlichen, ob weitere Plattformen in Betracht gezogen werden könnten.

"Wir haben What Remains of Edith Finch zuerst für die PlayStation 4 und den PC veröffentlicht, aber wir ziehen andere Plattformen weiterhin in Betracht", so Creative Director Ian Dallas. "Vielleicht haben wir schon bald etwas für eine Ankündigung."

Es kann also durchaus sein, dass der Titel in Zukunft auch für die Xbox One und womöglich für die Nintendo Switch erscheint. Weitere Details zu möglichen Plattformen ließ sich Dallas allerdings nicht entlocken.

Was ist What Remains of Edith Finch?

In der interaktiven Novelle schlüpft der Spieler in die Rolle der 17-jährigen Edith und erkundet das mittlerweile verlassene Anwesen der Familie Finch. Durch tragische Todesfälle und Schicksalsschläge ist Protagonistin Edith die letzte noch lebende Finch. Es gilt die Vergangenheit zu erforschen und das Rätsel um den vermeintlichen Familienfluch zu lösen.

Siehe auch: Gigant Sparrow news Novelle switch What Remains of Edith Finch Xbox One
Quelle: Gamingbolt

Seitenauswahl

Infos zu What Remains of Edith Finch

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Von Patrik Hasberg Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Update führt den Karin Technical Custom ein

22.07.

Dream Daddy - Dating Simulator für Väter auf Steam veröffentlicht

22.07.

Marvel vs. Capcom: Infinite - Gameplay mit Spidey und weiteren Charakteren von der SDCC 2017

22.07.

PlayStation Plus - 12 Monate für nur 35 Euro im Angebot

22.07.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Neuer Trailer zeigt die Begegnung mit Kankra

22.07.

Destiny 2 - US-Händler verlangt Geld für erschlichene Beta-Codes

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!