PLAYNATION NEWS Weekly

Weekly - Outlast 2 kommt, The Witcher 3-Intro und vieles mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 26.10.2014, 14:11 Uhr
Weekly Screenshot

Der Oktober neigt sich dem Ende zu und damit auch eine weitere Woche, in der wir für euch über zahlreiche Neuigkeiten aus der Gaming-Welt berichtet haben. Unter anderem durften wir uns über die Ankündigung des Horrortitels Outlast 2 freuen.

Outlast 2 offiziell angekündigt

Erinnert ihr euch an die Mount Massive Nervenheilanstalt, die der Spieler in dem Horrorschocker Outlast betreten hat? Allem Anschein nach werden wir die Psychiatrie in Outlast 2 nicht erneut betreten, sondern ein völlig neues Setting erleben. Dazu wird der Spieler in die Rolle eines neuen Protagonisten schlüpfen, wie Entwickler Red Barrels verraten hat. Nähere Informationen gibt es dazu allerdings noch nicht. Das Entwicklerteam betont, dass Red Barrels lediglich aus zwölf Mitarbeitern besteht und es deshalb noch dauern könnte, bevor neue Details veröffentlicht werden.

Hexer Geralt im CGI-Intro

Der Release von The Witcher 3: Wild Hunt rückt hingegen in greifbare Nähe, nun hat CD Projekt das offizielle CGI-Intro hochgeladen, das ihr euch in unserer Video-Rubrik anschauen könnt. Zwar repräsentiert dies natürlich nicht das fertige Spiel, trotzdem macht das beeindruckende Video Lust auf mehr. Allerdings müssen wir uns noch bis zum 24. Februar 2015 gedulden, bis The Witcher 3: Wild Hunt für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint.

Eine Stunde Gameplay mit Evolve

Mit Evolve arbeitet Turtle Rock aktuell an einem Quasi-Nachfolger der Left 4 Dead-Serie. Derzeit verteilt das Entwicklerstudio sowie Publisher 2K Games zahlreiche Keys für die Alpha-Version, doch auch völlig neue Gameplay-Szenen finden ihr Weg ans Tageslicht. Innerhalb eines Livestreams haben die Verantwortlichen den Titel rund eine Stunde lang gezockt und anschließend Fragen der Community beantwortet. Hier gelangt ihr zur Aufzeichnung des Livestreams.

Jade Raymond verlässt Ubisoft

Jade Raymond dürfte vor allem Fans der Assassin's Creed-Serie ein Begriff sein, immerhin zeichnete sie sich als Producer von Assassin's Creed sowie als Executive Producer von Assassin's Creed 2, Watch Dogs und Splinter Cell: Blacklist aus. Nun hat Raymond nach zehn Jahren bei Publisher und Entwickler Ubisoft Toronto ihren Rücktritt verkündet. Laut eigener Aussage sei es eine der härtesten Entscheidungen ihres Lebens gewesen - was sie nun machen möchte, hat Raymond noch nicht verraten. Ihr Posten wird von Alexander Parizeau übernommen.

GTA: San Andreas erscheint für Xbox 360

Überraschung! GTA: San Andreas erscheint für Xbox 360. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Open-World-Titels gibt Rockstar bekannt, dass sich die Konsolenfassung in Entwicklung befindet. Das Spiel soll in HD-Auflösung (720p) auf der Microsoft-Konsole laufen und unter anderem eine erhöhte Render-Distanz mit sich bringen. Bisher hat Rockstar allerdings weder Artworks noch einen Release-Termin veröffentlicht.

Wir haben für euch die wichtigsten News der vergangenen Woche zusammengefasst.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly Weekly - Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake