PLAYNATION NEWS Weekly

Weekly - The Last of Us für PlayStation 4, neuer Borderlands-Ableger und vieles mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 13.04.2014, 15:31 Uhr
Weekly Screenshot

Während an diesem Wochenende die PAX East in Boston stattfindet, fassen wir für euch an dieser Stelle noch einmal alle Highlights der vergangenen Woche zusammen. Entwickler wie auch Publisher haben spannende Meldungen veröffentlicht, die wir wie gewohnt an euch weitergeleitet haben.

Die aktuelle Woche nähert sich dem Ende, während die kommende Woche bereits in kürze startet. Wir blicken auf einige spannende Tage zurück, in der wir euch über zahlreiche Meldungen aus der Welt der Spiele berichten durften. Für Aufreger sorgte etwa Ubisofts Mitteilung, dass Watch_Dogs-Protagonist Aiden Pearce automatisch über Hindernisse springt - für viele Spieler ein Dorn im Auge. Immerhin handelt es sich bei Watch_Dogs um einen Open-World-Titel, also sollte man nach Meinung vieler Spieler auch selber entscheiden dürfen, wann und wo man springen möchte.

The Last of Us für PlayStation 4

Deutlich bessere Nachrichten gab es für The Last of Us-Fans. Bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder recht klare Hinweise, dass der Survival-Titel für PlayStation 4 erscheint. Nun haben Fans Gewissheit, denn Entwickler Naughty Dog hat offiziell die Remastered-Edition zu The Last of Us angekündigt, die exklusiv für Sonys PlayStation 4 erscheinen wird. Eine weitere Ankündigung tätigte Publisher 2K Games, denn mit Borderlands: The Pre-Sequel befindet sich ein weiterer Ableger der beliebten Shooter-Reihe in Entwicklung, wenn auch nicht bei Gearbox, der für die ersten beiden Teile zuständig war, sondern bei 2K Australia.

Rollercoaster Tycoon 4 für iOS

Vor allem die erwachsenen Spielergenerationen dürften sich gut an die Rollercoaster Tycoon-Reihe erinnern, die vor rund einem Jahrzehnt äußerst populär war. Erst vor rund einem Monat hatte Atari einen vierten Ableger für iOS-Geräte angekündigt. Dieser ist nun ohne vorherige Bekanntgabe eines Release-Termins erschienen - erste Kritiken fielen allerdings eher negativ aus und beinhalteten die Vermutung, dass Atari mit dem Namen des Titels lediglich ein letztes Mal die Marke melken wollte.

Neuer Stoff für Outlast-Fans

Horror-Fans aufgepasst. Zwar ist der Indie-Titel Outlast bereits einige Monate alt, doch mit dem Whistleblower-DLC kommt bereits in absehbarer Zeit der erste Story-DLC daher. Wie das Entwicklerteam Red Barrels nun offiziell mitgeteilt hat, erscheint der Zusatzinhalt am 06. Mai 2014 - das Gruseln darf also schon bald weitergehen. Wir halten euch auch in der kommenden Woche über alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Spiele  auf dem Laufenden und wünschen euch einen angenehmen Start in die Woche.

Alle Highlights der vergangenen Woche in der Übersicht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly Weekly - Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - "Wir haben große Hoffnungen"