PLAYNATION NEWS Weekly

Weekly - Die Highlights der E3 in der Übersicht

Von Dustin Hasberg - News vom 15.06.2014, 10:25 Uhr
Weekly Screenshot

Die amerikanische Spielemesse E3 hat ihre Pforten geschlossen, die nächste große Gaming-Messe ist die gamescom in Köln. Wir haben für euch die wichtigsten Ankündigungen von der E3 übersichtlich zusammengefasst und sorgen dafür, dass ihr bestens informiert seid.

In dieser Woche tagte die E3 in Los Angeles und zahlreiche Entwickler und Publisher nutzten die Chance um neue Spiele anzukündigen. In diesem Wochenrückblick fassen wir für euch die Highlights der Gaming-Messe zusammen, sodass ihr über alle relevanten Neuigkeiten und Ankündigung informiert seid.

So präsentierte Microsoft auf der eigenen Pressekonferenz ein beeindruckendes Gameplay-Video zu Call of Duty: Advanced Warfare. Das Gezeigte erinnerte dabei an eine Mischung aus vorherigen CoD-Ablegern, Crysis und Titanfall. Auch Entwickler CD Projekt Red ließ sich die Chance nicht nehmen und veröffentlichte erste Gameplay-Szenen des Rollenspiels The Witcher 3: Wild Hunt. Außerdem hatte Microsoft noch ein ganz besonderes Ass im Ärmel, denn mit Rise of the Tomb Raider präsentierte der Xbox-Hersteller einen ersten Trailer zum neuen Tomb Raider und kündigte das Spiel offiziell an.

In der nur wenig später tagenden Pressekonferenz von Electronic Arts ließ der Publisher die Bombe platzen und kündigte an, dass ab sofort der Beta von Battlefield: Hardline beigetreten werden kann. Derzeit besteht diese Möglichkeit noch immer und interessierte Spieler können einen Beta-Key anfordern. Die Pressekonferenz von Ubisoft beeindruckte besonders durch Videos zu Assassin's Creed: Unity und The Division. Die Tatsache, dass Spieler beim neuen Assassin's Creed trotz 4-Spieler-Koop nicht in die Rolle eines weiblichen Charakters schlüpfen können, sorgte für einen dezenten Shitstorm.

Dafür durften sich zahlreiche Spieler über die offizielle Ankündigung des Taktik-Shooters Rainbow Six: Siege freuen - die Arbeiten an Splinter Cell: Patriots hat Ubisoft offenbar endgültig eingestellt.

Um 3 Uhr morgens deutscher Zeit startete die Pressekonferenz von Sony und konnte dank einiger Höhepunkte die europäischen Zuschauer wach halten. Unter anderem kündigte Sony Little Big Planet 3 für PlayStation 3 und PlayStation 4 sowie einen neuen Ableger des Zombie-Shooters Dead Island an. Neben einem kurzen Trailer zu Uncharted 4 folgte für viele Zuschauer das Highlight der Show, denn der Open-World-Titel GTA 5 wurde für PC, PlayStation 4 und Xbox One offiziell angekündigt.

Im Rahmen von Nintendos Digital Event zeigte man, dass auch eine kleine Show ausreichend ist, um seine Spieler vorzustellen. Unter anderem präsentierte Nintendo neue Szenen von Smash Bros. und kündigte ein neues Zelda an. Wir hoffen, euch hat unsere Berichterstattung von der E3 gefallen und wir freuen uns bereits auf die nächste E3. Doch zunächst steht in diesem Jahr die gamescom in Köln an, bei der wir wie gewohnt mit zahlreichen Redakteuren vertreten sein werden.

Wir fassen für euch die Highlights der E3 2014 zusammenfassen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly Weekly - Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt