Weekly Screenshot

Weekly: GTA 5-Update mit Bikern, DayZ für Konsolen und mehr

24.09.2016 - 18:41

Die wichtigsten Gaming-News der Woche präsentieren wir an dieser Stelle noch einmal in der Zusammenfassung. Perfekt, wenn du in der vergangenen Woche interessante Meldungen verpasst haben solltest.

Teilen Tweet Kommentieren

Noch immer befindet sich der Survival-Titel DayZ in der Entwicklung und neue Features werden von Entwickler Bohemia Interactive implementiert. Doch wie sieht es derzeit eigentlich mit den Konsolenfassungen aus? Immerhin wurde das Spiel für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Nun hat sich Creative Director Brian Hicks zu diesem Thema zu Wort gemeldet. So ist die Veröffentlichung von entsprechenden Versionen weiterhin geplant. Dank Microsofts Preview Program dürfte der Release zunächst für Xbox One erfolgen. Einen genauen Termin kann Hicks derzeit allerdings noch nicht nennen - vermutlich werden sich Xbox-Spieler noch eine ganze Weile in Geduld üben müssen.

Death Stranding wurde auf der E3 2016 von Hideo Kojima angekündigt - doch bisher ist kaum bekannt, um was für ein Spiel es sich dabei überhaupt handelt. Nun nannte Kojima zumindest das Jahr, in dem das Spiel wahrscheinlich veröffentlicht wird. Demnach dürfte Death Stranding 2018 erscheinen. Intern arbeitet das Team offenbar mit einem konkreteren Release-Termin. Das müsse man machen, teilt das Team via Twitter mit, um das Budget entsprechend einplanen zu können.

Neue Inhalte für GTA 5-Fans! Wer noch immer regelmäßig die Welt von GTA Online besucht darf sich schon bald über neue Inhalte freuen. Im kommenden Update werden Biker eine große Rolle einnehmen. Passend dazu erscheinen neue Inhalte wie etwa Tattoos, Waffen und Designs. Außerdem dürft ihr eure eigene Biker-Gang eröffnen, die aus bis zu acht Spielern bestehen darf. Zwar gibt es bisher noch keinen Release-Termin, dafür ist mit der Veröffentlichung bereits in Kürze zu rechnen.

Entwickler Dice hat sich bezüglich der enorm erfolgreichen Battlefield 1-Beta noch einmal bei allen Teilnehmern bedankt und für das fertige Spiel einige Änderungen angekündigt, auf die das Team dank des Feedbacks aufmerksam geworden ist. So werden die beiden Modi Rush und Conquest noch einmal bezüglich des Punktesystems verändert. Außerdem wird das Balancing verschiedener Waffen und Gadgets noch einmal überarbeitet. Unter anderem ging aus den Rückmeldungen hervor, dass Pferde sowie der Light Tank deutlich zu stark sind.

Die wichtigsten News der Woche in der Weekly-Übersicht.

Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Weekly: Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr

Innerhalb der Weekly-News präsentieren wir euch die wichtigsten Meldungen der vergangenen sieben Tage. Unter anderem hat der Multiplayer-Modus von Battlefield 1 den von Spielern heiß ...

Weekly: Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr

In den Herbst- und Wintermonaten erscheinen für gewöhnlich besonders viele neue Titel für die verschiedenen Plattformen. Demnach gibt es auch besonders viele Meldungen, über die es sich zu ...

Weekly: Titanfall 2 ohne Season Pass, große PK zur Nintendo Switch und mehr

Die letzte Oktoberwoche im Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu - Grund genug auf die wichtigsten Meldungen der vergangenen Woche zurückzublicken. Wie gewohnt fassen wir innerhalb unserer ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps