PLAYNATION NEWS Weekly

Weekly - Fallout 4 angekündigt, LEGO Worlds erschienen und vieles mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 07.06.2015, 12:55 Uhr
Weekly Screenshot

Über Monate haben sich die Gerüchte hartnäckig gehalten und letztlich bewahrheitet. Bethesda hat Fallout 4 nun offiziell angekündigt. Außerdem haben wir weitere interessante Gaming-News für euch im Angebot, die in der vergangenen Woche relevant waren.

Fallout 4 wird in Boston spielen. Bereits seit Jahren hielt sich dieses Gerücht hartnäckig und immer wieder tauchten Details aus mehr oder weniger seriösen Quellen auf. Vergangene Woche hat Bethesda die Bombe endlich platzen lassen und Fallout 4 innerhalb eines ersten Trailers offiziell angekündigt. Tatsächlich wird der Titel in Boston und dessen Umland spielen. Mit konkreten Informationen hält sich Bethesda aktuell noch bedeckt. Erst im Rahmen des E3-Showcase am 15. Juni um 4 Uhr deutscher Zeit möchte das Entwicklerteam erste Gameplay-Szenen präsentieren.

Mit Dark Souls 3 wird im Rahmen der E3 allem Anschein nach ein weiterer Ableger der beliebten Action-Rollenspiel-Serie angekündigt. Zwar steht eine offizielle Ankündigung aktuell noch aus, dafür möchten die Kollegen von VG247 einen anonymen Tipp erhalten haben. Ob Entwickler From Software tatsächlich an einem Nachfolger arbeitet wird sich wohl erst auf der E3 herausstellen.

Im Rahmen der E3 2014 ist mit Rise of the Tomb Raider überraschend ein neues Action-Adventure rund um Archäologin Lara Croft angekündigt worden. Viele Fans kritisierten nach der Ankündigung die geplante zeitexklusive Veröffentlichung für Xbox-Konsolen. Erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt der Release für PlayStation-Systeme sowie für PC. Nun hat das Team einen neuen Teaser-Trailer veröffentlicht, der Lara in einer eisigen Berglandschaft zeigt. Neben den oben genannten Titeln werden auch zu Rise of the Tomb Raider neue Infos während der E3 erwartet.

Im Vorfeld gab es einige wenige Gerüchte, nun ist bereits die Early-Access-Version von Warner Bros. veröffentlicht worden. Die Rede ist von dem Klötzchenspiel LEGO Worlds, das seit Montag via Steam zu einem Preis in Höhe von 14,99 Euro erworben werden kann. Der Titel erinnert stark an Mojangs Minecraft, bleibt sich der LEGO-Optik aber treu. Wie in Minecraft erkundet ihr eine prozedural generierte Welt, kämpft gegen allerlei Monster und baut euch euer eigenes Heim - ein Kreativmodus inklusive. In den kommenden Monaten wird es zahlreiche neue Inhalte geben - erst 2016 wird geprüft, ob der Titel die Early-Access-Phase verlassen kann.

Wir fassen für euch jeden Sonntag die wichtigsten Gaming-News der Woche zusammen. Heute unter anderem mit LEGO Worlds.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly Weekly - Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni