PLAYNATION NEWS Watch Dogs

Watch Dogs - Ein kurzer Einblick in den Talentbaum

Von Matthias Guzy - News vom 08.03.2014, 14:02 Uhr
Watch Dogs Screenshot

Die Welle an Neuigkeiten zu Watch_Dogs klingt nicht ab. Nun hat sich Danny Belanger, seines Zeichens Lead Game Desginer von Ubisoft, in einem Interview zu Wort gemeldet. Im knapp 3-minütigen Video ging er kurz auf die Verschiebung und den Talentbaum von Aiden Pierce ein.

Kurz vor dem Release von Watch_Dogs häufen sich die News. Erst gestern berichteten wir über den Multiplayer, die Auflösung, den marginalen Unterschieden zwischen den Konsolen sowie den Gründen für die Verschiebung. Heute möchten wir euch ein Interview präsentieren, in dem der Lead Game Designer kurz auf den Talentbaum des Protagonisten Aiden Pierce eingeht. Des Weiteren äußerte er sich noch einmal zur erforderlichen Verschiebung und erläuterte kurz die Verbesserungen, die durch die zusätzliche Zeit implementiert werden konnten.

Das Hacken und die künstliche Intelligenz entsprachen, nach Aussagen von Belanger, noch nicht den Erwartungen der Entwickler. Die zusätzliche Zeit wurde dahin gehend genutzt, diese Kritikpunkte auszumerzen. Beispielsweise besitzen die NPCs nun über mehr menschliche Emotionen. Zudem wurden zahlreiche Missionen und Hacks verbessert, weil sich das mathematische Gleichgewicht noch nicht perfekt anfühlte.

Zum Ende hin ging der Lead Game Designer noch kurz auf den Talentbaum ein und führte auf, wie viele verschiedene Fähigkeiten im Spiel enthalten seien. Euch stehen vier Kategorien (Kampf, Crafting Fahren, Hacken) zur Auswahl, in denen ihr euch verbessern könnt. Innerhalb der Kategorien stehen euch ungefähr 50 verschiedene Skills zur Verfügung die ihr durch erhaltene Erfahrungspunkte freischalten könnt. Um alle Fähigkeiten freizuschalten, müsst ihr allerdings über den Tellerrand hinaus schauen, da euch die Hauptstory alleine nicht mit genügend Erfahrungspunkten versorgt.

Das komplette Video zum Interview mit Danny Belanger könnt ihr unserer Video-Rubrik entnehmen. Watch_Dogs erscheint am 27. Mai für den PC, die Xbox 360 und Xbox One sowie die PlayStation 3 und PlayStation 4. Die Wii U wird von Ubisoft erst später bedient.

Watch Dogs - Ubisoft TV gewährt einen kurzen Einblick in den Talentbaum

KOMMENTARE

News & Videos zu Watch Dogs

Watch Dogs Watch Dogs - Gratis Uplay-Key für PC-Version Watch Dogs Watch Dogs - Ubisoft gibt indirekt zu, dass Konsolen zum Grafik-Downgrade führten Watch Dogs Watch Dogs - Man muss bei möglichen Nachfolger kreative Risiken in Kauf nehmen Watch Dogs Watch Dogs - Open-World-Titel ist laut Ubisoft "nicht perfekt" Watch Dogs Watch Dogs - Trailer zum neuen Bad Blood-DLC Watch Dogs Watch Dogs - Grand Theft Watch Dogs (Watch Dogs Trailer remake on GTA) GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake