PLAYNATION NEWS Watch Dogs 2

Watch Dogs 2 - Ubisoft verzeichnet weniger Vorbesteller als erwartet

Von Franziska Behner - News vom 08.11.2016, 09:00 Uhr
Watch Dogs 2 Screenshot

Die Vorverkaufszahlen zu Watch Dogs 2 sind nicht ganz das, was sich Ubisoft erhofft hat. Aber große Sorgen wird sich der Publisher nicht zu machen. Der letztendliche Erfolg zeichnet sich erst später ab.

Als Ubisoft vor wenigen Tagen die Geschäftszahlen preis gab betonte der Publisher, dass sie eine große Spielerzahl für sich gewinnen konnten. Im Vergleich zum letzten Jahr, ist die Anzahl der Spieler die pro Monat aktiv sind um 44% gestiegen und somit ein deutliches Plus für Ubisoft. Nachdem das Updates 1.4 für The Division erschien, konnte der Publisher ein Wachstum von 51% verzeichnen.

Die Vorbestellungen zu Watch Dogs 2 liegen allerdings untern den Erwartungen des CEO's Yves Guillemot. Da der zweite Ableger zu Watch Dogs Mitte November erscheinen wird, sind deutlich mehr ehr nicht zu erwarten. Allerdings ist eine große Vorbestellerzahl laut des Chefs bei Ubisoft kein Indikator für den insgesamten Erfolg.

"Wir halten Vorbestellungen für wichtig, aber sie sind nicht komplett ausschlaggebend für den Erfolg des Spiels.", so Yves Guillemot.

News & Videos zu Watch Dogs 2

Watch Dogs 2 Watch Dogs 2 - Humans Conditions-DLC erscheint nächste Woche für die PS4 Watch Dogs 2 Watch Dogs 2 - Testet das Game kostenlos auf der PS4 Watch Dogs 2 Watch Dogs 2 - Spieler erkennt seinen Wohnort im Spiel Watch Dogs 2 Watch Dogs 2 - Nahezu alle Multiplayer-Features wieder online Watch Dogs 2 Watch Dogs 2 - Keine Kompromisse: Gameplay der neuen Spiel-Modi Watch Dogs 2 Watch Dogs 2 - Unboxing der Collector's Edition im Video Fortnite Fortnite - Das größte Geheimnis könnte bald gelüftet werden God of War God of War - Heute startet der Preload, alle Infos zum Release
News zu The Witcher 3: Wild Hunt

LESE JETZTThe Witcher 3: Wild Hunt - Gerlat in jung und sexy

KOMMENTARE