Watch Dogs 2 Screenshot

Watch Dogs 2: Release schon dieses Jahr?

04.01.2016 - 21:22

Watch Dogs 2 erscheint laut eines Berichtes noch dieses Jahr. Ubisoft hat sich zu den Gerüchten offiziell noch nicht geäußert. Die Informationen stammen aus einer internen Quelle des Entwicklers und Publishers, die aber unerkannt bleiben möchte.

Teilen Tweet Kommentieren

Glaubt man den neuesten Gerüchten zu Watch Dogs 2, wird das Spiel noch in diesem Herbst auf den Markt kommen. Der Nachfolger des Open-World-Titels von Ubisoft wird wohl auch eine offene Spielwelt bieten und das Thema des Hackings und der offenen, vernetzten Welt nicht drastisch ändern. Als Schauplatz soll San Francisco dienen.

Offiziell bekannt ist zu Watch Dogs 2 aber noch nichts. Die Info, dass der Titel noch 2016 erscheinen wird, stammt vom Gaming-Magazin „Kotaku“. Da die bisherigen Gerüchte, die das Magazin streute, sich nicht immer bestätigten – auch weil sich ein Release auch intern verschieben kann – ist das Ganze mit Vorsicht zu genießen.

Das Fachmagazin berichtet zudem darüber, dass 2016 kein Assassin’s Creed erscheine.

Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Watch Dogs 2: Fake-Seiten vergeben Beta-Keys

Wer einen Beta-Key für Watch Dogs 2 sucht, wird ihn nicht finden. Wieso? Es gibt derzeit nicht einmal eine Beta - auch wenn dubiose Seiten genau das versprechen.

Watch Dogs 2: Keine AR-Minispiele mehr

In Watch Dogs 2 soll sich im Vergleich zum nicht ganz so beliebten Vorgänger einiges ändern. Es gibt nicht nur einen neuen Protagonisten, sondern auch keine AR-Minispiele mehr.

Watch Dogs 2: Kann ohne einen einzigen Kill durchgespielt werden

Die Kampagne des Open-World-Titels Watch Dogs 2 kann laut Game Director Danny Belanger von Ubisoft Montreal durchgespielt werden, ohne einen einzigen Gegner zu töten. Ubisoft möchte Spieler ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps