Watch Dogs 2 Screenshot

Watch Dogs 2: Release für PC verschoben

18.10.2016 - 22:24

Publisher Ubisoft hat den Releasetermin der PC-Version von Watch Dogs 2 verschoben. Man wolle die zusätzliche Entwicklungszeit nutzen, um die bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Teilen Tweet Kommentieren

Wer pünktlich zum 15. November in Watch Dogs 2 loslegen wollte, wird dies auf dem PC leider nicht tun können. Publisher Ubisoft hat bekannt gegeben, dass der Releasetermin um zwei Wochen nach hinten verschoben wird.

Watch Dogs 2 verfüge über eine Vielzahl an Einstellungsoptionen und Grafik-Upgrades im Vergleich zu den Konsolen, wie Ubisoft in einem Blogpost erklärte. Um sicher zu stellen, dass auch die Performance stimmt, habe man sich für zwei weitere Wochen Entwicklungszeit entschieden.

Im Zuge dessen wird Watch Dogs 2 jetzt erst am 29. November für PC veröffentlicht werden. Für PS4 und Xbox One bleibt das Erscheinungsdatum unverändert.

ACHTUNG: Gefälschte Beta-Keys zu Watch Dogs 2!

Quelle: Ubisoft Blog
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Watch Dogs 2: Spieler erkennt seinen Wohnort im Spiel

Dass ein Spiel so nah an der Realität ist, hätte sich dieser Spieler nicht erträumen lassen. In Watch Dogs 2 findet er 1:1 den Blick, wenn er aus seinem Wohzimmer-Fenster schaut.

Watch Dogs 2: Nahezu alle Multiplayer-Features wieder online

Watch Dogs 2 hat einen Multiplayer-Modus, allerdings wurde dieser kurz vor dem Release offline gestellt. Mittlerweile ist der größte Teil des "Seamless"-Multiplayers online. 

Watch Dogs 2: Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorgänger grausam

Ein Blick auf die aktuellen Verkaufszahlen von Watch Dogs 2 tut weh. Der Titel wurde deutlich weniger verkauft als der Vorgänger und kommt nicht mal annähernd an dessen Erfolg ran.
Noch mehr News anzeigen

Tipps