News vom 09.07.2016 - 12:03 Uhr - Kommentieren
Watch Dogs 2 Screenshot

In Watch Dogs 2 soll sich im Vergleich zum nicht ganz so beliebten Vorgänger einiges ändern. Es gibt nicht nur einen neuen Protagonisten, sondern auch keine AR-Minispiele mehr.

Laut Game Director Danny Belanger wird Watch Dogs 2 keine sogenannten Augmented Reality-Minispiele mehr beinhalten, von denen man im ersten Teil geradezu überschüttet wurde. So musste man in 'Cash Run' zum Beispiel Hindernissen ausweichen und Pixel-Münzen einsammeln und in 'NVZN' Aliens mit einem Blaster beschießen.

Auch auf die charakteristischen Aussichtstürme, welche in fast jedem Titel des französischen Publishers Ubisoft zu finden sind, wird man verzichten. Diese mussten durch mehr oder weniger umständliche Kletter-Aktionen bezwungen werden, um die Map zu erweitern und interessante Punkte, sowie Missionen auf der Karte sichtbar zu machen.

Stattdessen möchte Ubisoft nun mehr auf die Erkundung der Stadt setzen. Operationen, Geheimnisse und Nebenaufgaben werden automatisch auf eurem NetHack angezeigt, wenn ihr durch die Straßen lauft und euch in der Nähe befindet. Diesen Quests könnt ihr dann nachgehen - oder eben auch nicht.
Außerdem soll ein nahtloser Übergang in den Koop-Modus möglich gemacht werden.

Watch Dogs 2 erscheint am 15. November für den PC, der PlayStation 4 und der Xbox One.

Quelle: vg247 Quelle: IGN

Seitenauswahl

Infos zu Watch Dogs 2

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Watch Dogs 2
Watch Dogs 2 - Update entfernt Vagina, lässt Penis im Spiel Ubisoft zensiert in Watch Dogs 2 das bislang detailliert gezeigte primäre Geschlechtsmerkmal der Frau. Die virtuelle Vagina sorgte für viel Aufsehen und ist nach dem neuesten Update nicht ...
Artikel zu Watch Dogs 2
Watch Dogs 2 - Spieler wegen anzüglicher Screenshots gesperrt Einem NeoGAF-User wurde der PSN-Account für eine Woche aufgrund eines anzüglichen Screenshots gesperrt. Was darauf zu sehen war, lest ihr bei uns.
Von Caroline Dresbach Unser Team
News zu Fire Emblem Switch

Fire Emblem Switch - Fire Emblem erscheint für die Nintendo Switch

19.01.

Minecraft - Wird eingestellt, keine Updates mehr - für Windows Phone

19.01.

Persona 5 - Knapp 10 Minuten Soundtrack veröffentlicht

19.01.

Fire Emblem Heroes - Neues Mobile-Game im ersten Trailer

19.01.

Fire Emblem Heroes - Zweites Mobile-Spiel von Nintendo für Android und iOS

19.01.

Super Mario Run - Android-Version erscheint im März im Play Store

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!