News vom 11.04.2012 - 17:41 Uhr - Kommentieren (0)

Wie wir euch bereits vor einigen Wochen berichteten, hat Entwickler Vigil Games seine Pläne, aus Warhammer 40k Dark Millennium Online ein MMORPG zu machen, verworfen und will aus dem vorhandenen Material ein non-MMORPG kreieren. Nun haben die Kollegen von Ripten die Zeit genutzt und mit dem ausführenden Produzenten Danny Bilson über das neue Konzept des Spiels geplaudert.

Demnach wird zwar aus dem Projekt ein Singleplayer-Spiel, dafür aber bleiben zahlreiche Aspekte, die für das MMORPG eingeplant waren, erhalten. Außerdem arbeitet noch immer dasselbe Entwicklerteam an der Umsetzung. Bilson meint: Wer sein Herz für Space Marine erobern konnte, wird auch Warhammer 40k lieben.

Siehe auch: danny bilson Interview Vigil Games Ripten Warhammer 40k Dark Millennium Online New Link: Mehr zum Thema

Seitenauswahl

Infos zu Warhammer 40k Dark Millennium Online

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Warhammer 40k Dark Millennium Online
Warhammer 40k Dark Millennium Online - Vorschau und Antesten auf der E3 2012!
Artikel zu Warhammer 40k Dark Millennium Online
Warhammer 40k Dark Millennium Online - Lebenszeichen: THQ zeigt E3 Trailer
Von Birthe Stiglegger Unser Team
News zu Mittelerde: Schatten des Krieges

Mittelerde: Schatten des Krieges - Ein neuer Teil wurde angekündigt!

27.02.

Nintendo Switch - Launch-Titel Liste mit allen Games

27.02.

Horizon Zero Dawn - Test und Anspielsession zum postapokalyptischen Rollenspiel

27.02.

Game of Thrones - Britischer Schauspieler Neil Fingleton verstorben

27.02.

Horizon Zero Dawn - Wir haben Besuch im Studio und testen das Spiel

27.02.

GTA 5 - Mod importiert GTA Vice City in den aktuellen Ableger

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!