PLAYNATION NEWS Warhammer 40.000: Eternal Crusade

Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Free-2-Play, Beta und mehr Details

Von Christian Liebert - News vom 17.06.2013, 16:00 Uhr
Warhammer 40.000: Eternal Crusade Screenshot

Nach der Ankündigung auf der E3 2013 in Los Angeles tauchten nun erste Informationen zum kommenden Online-Rollenspiel Warhammer 40.000: Eternal Crusade auf. Unter anderem wurde das Free-2-Play-Konzept enthüllt und vorgestellt, erste Infos zum Gameplay verraten und ein ungefährer Betatstart angekündigt.

Es war mit das größte MMO-Highlight der diesjährigen E3 in Los Angeles: Die Ankündigung von Warhammer 40.000: Eternal Crusade. Games Workshop und Behaviour Studios wollen ihr Online-Rollenspiel Ende 2015 auf den Markt bringen und haben vorab im Interview mit mmorpg.com einige Informationen verraten. Erfreulich ist schon mal die Nachricht, dass der Start der Beta bereits auf Ende 2014 / Anfang 2015 datiert ist. Laut Miguel Caron von Behaviour startet diese in ungefähr 18 Monaten. Auch bekannt und für viele wahrscheinlich positiv ist die Bestätigung, dass Eternal Crusade mit einem Free-2-Play-Geschäftsmodell auf den Markt einschlagen wird. Allerdings hat das kostenlose MMORPG einige starke Restriktionen, die der Free-2-Play-Freude wohl etwas ins Genick fallen werden.

So können, bisheriger Stand der Dinge, Gratisspieler nur Ork-Boyz erstellen und haben auf alle anderen Völker und Klassen keinen Zugriff. Dies ist vor allem dahin gehend sehr suboptimal, da es sich bei den Boyz um die schwächste Klasse handeln wird. Wer mehr Vielfalt will, wird wohl ein paar Euronen ausgeben müssen. Wie viel Geld das sein wird, ist bisher aber noch nicht bekannt. Weiterhin enthüllte Caron, dass das PvP ähnlich wie in PlanetSide 2 ablaufen wird. Spieler haben die Möglichkeit über mehrere Monate um die Vorherrschaft über einen Planeten und dessen Zonen zu kämpfen. Dabei sind diese persistenten Schlachten für mehr als 1000 Spieler ausgelegt und laden zum Dauer-PvP ein. Sind die drei Monate um, wird eine der vier Fraktionen zum Sieger erklärt und es geht weiter zum nächsten Planeten.

Das Gameplay wird ähnlich wie in Warhammer 40.000: Space Marine gehalten und in der Third-Person-Perspektive präsentiert. Dadurch haben Spieler einen fließenden Übergang zwischen den einzelnen Waffentypen.

Das Gameplay von Warhammer 40.000: Eternal Crusade soll ähnlich wie das von Space Marine gehalten sein.

KOMMENTARE

News & Videos zu Warhammer 40.000: Eternal Crusade

Warhammer 40.000: Eternal Crusade Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Gründerpakete enthüllt Warhammer 40.000: Eternal Crusade Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Gründerpakete angekündigt Warhammer 40.000: Eternal Crusade Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Neue Informationen zum Entwicklungsstand Warhammer 40.000: Eternal Crusade Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Free-2-Play, Beta und mehr Details Warhammer 40.000: Eternal Crusade Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Neuer Trailer zum Release im Sommer 2016 Warhammer 40.000: Eternal Crusade Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Erster Teaser-Trailer zum kommenden Sci-Fi-MMO Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt