PLAYNATION NEWS War Thunder

War Thunder - Update 1.39 ist angekommen

Von Sebastian Lammich - News vom 16.04.2014, 09:30 Uhr
War Thunder Screenshot

Gaijin Entetainment veröffentlicht das Update 1.39 für War Thunder und unterstützt ab jetzt offiziell von Spielern erstellte Inhalte für ihr Flugzeug-MMO.

Das Flugzeug-MMO War Thunder erhielt jetzt vom Entwickler Gaijin Entertainment das neue Update 1.39, das unter anderem mit vielen neuen Jet-Flugzeugen ausgestattet ist. So könnt ihr nun mit der amerikanischen Republic F-84 Thunderjet oder der russischen La-174 in den Kampf ziehen. Aber auch neue Propeller-Flugzeuge, wie die F-82 Twin Mustang oder die Supermarine Spitfire sind dazugekommen. Des Weiteren ist das separate Feuern der verschiedenen Kaliber jetzt möglich und das Forschungssystem wurde überarbeitet, sodass Flugzeuge auf dem gleichen Rang nun weniger Zeit zum Freischalten benötigen.

Zusätzlich wird es jetzt auch Kampfgruppenrating und Spielereinstufungen geben. Ein weiterer Meilenstein wurde zudem erreicht, denn ab jetzt werden durch Benutzer erstellte Inhalte offiziell unterstützt. Für die Panzerfahrer gibt es zudem noch eine neue riesige Karte, die auf den Schlachtfeldern von Kursk angesiedelt ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu War Thunder

War Thunder War Thunder - Closed Beta der Seeschlachten startet noch dieses Jahr War Thunder War Thunder - Update bringt Veränderungen, Panzer und Flugzeuge War Thunder War Thunder - Fan baut sich sein eigenes gigantisches Cockpit War Thunder War Thunder - Bessere Grafik und mehr Zerstörbarkeit dank neuer Technik War Thunder War Thunder - Trailer zum Update "Cold Steel" War Thunder War Thunder - Erstes Gameplay-Video zu den Panzergefechten Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt