PLAYNATION NEWS War Thunder

War Thunder - Japanischer Monsterpanzer betritt das Schlachtfeld

Von Sebastian Lammich - News vom 01.04.2014, 17:00 Uhr
War Thunder Screenshot

Der Entwickler Gaijin Entertainment bringt den neuen experimentellen japanischen Monsterpanzer Daikaidzu "Gaijilla" GD11a auf die Schlachtfelder von War Thunder.

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wurden die Japaner in ihrer Waffenentwicklung immer kreativer und genauso wie die Deutschen sollen sie Monsterpanzer entwickelt haben. Die Daikaidzu "Gaijilla" GD11a wurde jetzt von Gaijin Entertainment in die Welt von War Thunder integriert und bereichert die Spieler um einen neuen schrecklichen Feind. Dieser neue experimentelle Panzer ist zwar sehr langsam und träge, kann dafür aber durch seine Bewaffnung und seine Panzerung überzeugen. Auf der offiziellen Website könnt ihr euch jetzt einen speziellen Client herunterladen, mit dem ihr auf den Servern der Entwickler gegen Gaijilla antreten könnt.

Diese riesige japanische Monsterschnecke könnte zudem der wahre Ideengeber hinter der Godzilla-Geschichte sein. In einem neuen Video könnt ihr dieses Wunderwerk der Technik bestaunen.

KOMMENTARE

News & Videos zu War Thunder

War Thunder War Thunder - Closed Beta der Seeschlachten startet noch dieses Jahr War Thunder War Thunder - Update bringt Veränderungen, Panzer und Flugzeuge War Thunder War Thunder - Fan baut sich sein eigenes gigantisches Cockpit War Thunder War Thunder - Bessere Grafik und mehr Zerstörbarkeit dank neuer Technik War Thunder War Thunder - Trailer zum Update "Cold Steel" War Thunder War Thunder - Erstes Gameplay-Video zu den Panzergefechten GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake