News vom 20.01.2016 - 14:33 Uhr - Kommentieren (0)
VR First Screenshot

Der bekannte deutsche Entwickler Crytek hat nicht nur Pläne für eigene VR-Titel, die in Zukunft hauseigen produziert werden sollen, sondern startet nunmehr eine VR-Initiative, die Forschern und Entwicklern Zugang zur Cry-Engine und hochmoderner Technologie gewährleisten soll, sodass sie mit VR arbeiten können.

Crytek, eines der größten deutschen Spiele-Unternehmen, hat in jüngster Vergangenheit Spiele-Titel mit Augenmerk auf Virtual Reality angekündigt. Zudem möchte das Unternehmen seinen Fokus dahingehend verschieben, da VR unter anderem laut Aussagen des Executive Producers Elijah Freeman die Zukunft sei. Robinson: The Journey stellt hier den Anfang dar und wird die erste große Produktion aus dem Hause Crytek in dieser Richtung. 

Nun gehen sie sogar noch einen Schritt weiter. Das Unternehmen hat eine Initiative ins Leben  gerufen, die VR weltweit anregen und unterstützen soll. Mit VR First wird es demnach Entwicklern und Forschern möglich sein, sich auf kommende Projekte im VR-Bereich einzustellen. So werden führende Universitäten mit hochmoderner Technologie ausgestattet. Wissenschaftler und Studenten könnten demnach die Einsatzmöglichkeiten erforschen und sich an eigene Projekte wagen. 

Crytek stellt dafür die Cryengine zur Verfügung. Das bedeutet, dass der gesamte Quellcode bereitgestellt wird. Zudem wird die Hardware über Partner - nicht näher benannt - von VR First arrangiert und der Erforschung und dem Ausprobieren zukünftiger Talente im VR-Breich stehe laut Aussagen nichts mehr im Wege. 

Das erste VR First-Labor wird in der Bahcesehir University in Istanbul eingerichtet. Das ganze Paket an Informationen erhaltet ihr zusätzlich auf der offiziellen Seite von VR First.  

Siehe auch: ar cry engine 3 crytek news Release VR VR Alternative vr first vr software VR-Brille
Quelle: Crytek VR First

Seitenauswahl

Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon Wildlands - Fallen Ghosts schickt euch und eure Mates in den Jungle

23.05.

Nintendo - Blinder Junge bedankt sich und erhält herzerwärmende Antwort

23.05.

Battlefield 1 - Neuer DLC kommt mit weiblicher Klasse

23.05.

PlayStation Network - 70 Millionen aktive Nutzer monatlich

23.05.

Hitman - Entwicklerstudio entlässt Mitarbeiter

23.05.

Dragon Age 4 - Fortsetzung ist bereits in Entwicklung

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!