Von Andre Holt | News vom 12.11.2017 - 17:34 Uhr - Kommentieren
Vampyr Screenshot

Das neue Spiel des Entwicklerstudios DONTNOD Entertainment, Vampyr, wird wahrscheinlich komplett auf DLCs verzichten. Mit einer Million verkauften Kopien sei der Titel als Erfolg für den Publisher zu bezeichnen.

Nach dem äußerst positiv aufgenommenen Life is Strange, arbeitet das Entwicklerstudio DONTNOD Entertainment an einem Action-Rollenspiel mit dem Namen Vampyr. Wie der Name bereits vermuten lässt, geht es um Vampire. Die Spieler erleben das London des frühen 20. Jahrhunderts, das von der Spanischen Grippe heimgesucht wird.

Keine Pläne für Downloadinhalte

Bei Vampyr handelt es sich um eine völlig neue Marke, die theoretisch jedoch genug Raum für Fortsetzungen bieten würde. Das scheinen auch die Entwickler, sowie der Publisher Focus Home Interactive so zu sehen, denn sie verzichten nach aktuellem Stand gänzlich auf Downloadinhalte für das Spiel. Das Budget von Vampyr ist dabei auch deutlich geringer, als das eines AAA-Titels - mit einer Million verkauften Einheiten wäre das Spiel als Erfolg zu bezeichnen. Dies bestätigte Cédric Lagarrigue, Chef von Focus Home Interactive, im Interview mit MCV.

“Von unserer Investition wäre es als Erfolg zu bezeichnen, wenn rund eine Million Einheiten verkauft würden - die Hälfte davon würde reichen, um das Spiel profitabel zu machen. Das sind Zahlen, die wir nun häufiger mit unseren Spielen erreichen und sogar übertreffen. Vampyr wird durch den starken Wiedererkennungswert und die Erwartungen begünstigt, die in den nächsten Wochen nur noch steigen werden. Es hat Alles, was für eine Überraschung auf dem Markt sorgen könnte."

Stattdessen lieber ein Nachfolger

Es scheint also so, dass der Publisher mit dem Produkt mehr als zufrieden zu sein scheint und sich weitere Titel durchaus vorstellen könnte. Rein von der Thematik dürfte das Action-RPG auf eine Menge Gegenliebe stoßen, denn Vampire sind seit einigen Jahren kaum mehr im Bereich der Videospiele vorhanden. Verbunden mit dem interessanten Setting entsteht eine spannende Mixtur, die auf dem Markt wirklich erfolgreich sein könnte.

Genug Ideen für einen Nachfolger wären laut Lagarrigue von Seiten DONTNOD und Focus definitiv gegeben, da das Universum eine unglaubliche Vielzahl an Möglichkeiten biete.

Vampyr soll im ersten Quartal 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Vampyr von Dontnod Entertainment soll nach aktuellem Stand keine DLCs erhalten und sich eine Million mal verkaufen.

Quelle: MCV

Seitenauswahl

Infos zu Vampyr

Zeige alles Infos News Artikel Videos
News zu PUBG

PUBG - Gibt es extra Cheater-Lobbys?

17.11.

Discord - Server offline, Probleme mit Anmelden und Verbinden

17.11.

Saturn - Black Week mit Mega-Angeboten gestartet

17.11.

Allgemein - Sprecherin von Bulma am gestrigen Tage verstorben

17.11.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Ab sofort erhältlich und Launch-Trailer

17.11.

Gamesplanet - Far Cry 4, For Honor und Co. - Lohnende Wochenendangebote

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5