News vom 08.01.2013 - 14:17 Uhr - Kommentieren (0)
Valve Screenshot

Valve stellt mit der Steambox "Piston" einen kleinen Rechner fürs Wohnzimmer vor, der mehr drauf hat, als man es ihm auf dem ersten Blick ansieht.

Die Technikmesse CES in Las Vegas ist eine beliebte Anlaufstelle für Unternehmen um ihre neuen Produkte vorzustellen. Auch Valve ist zusammen mit dem Hardware-Hersteller Xi3 vor Ort und stellt prompt die eigene Konsole vor: Die Steambox "Piston". Wobei man auf dem ersten Blick von einer Konsole ausgehen könnte, listet Valve den kleinen Wunderkasten aber als Mini-Computer ein, mit dem man gemütlich vor dem heimischen Fernseher seine PC-Spiele zocken kann. Obwohl der Kasten unscheinbar aussieht, ruhen in ihm eine geballte Speicherkapazität von einem Terabyte internen Speichers. Es soll sogar möglich sein, den Arbeitsspeicher und den Prozessor des Gerätes aufzurüsten, um noch mehr Power aus dem kleinen Kasten zu holen.

Außerdem wird die Steambox in zwei unterschiedlichen Modellen verkauft, die sich nicht nur in der Leistung unterscheiden, sondern auch im Preis weit auseinandergehen werden. So kostet das leistungsstärkere Modell X7A rund 760 Euro, wobei mit der abgespeckten Version X5A nur etwa 380 Euro an Kosten anfallen. Auch mit Anschlüssen wurde nicht gegeizt und man bietet bei der Steambox ein pralles Angebot:

- Ethernet Port basierend auf IO Board Boosting
- 1/8" Audio In/Out
- SPDIF Optical Audio
- vier 3.0 USB-Anschlüsse
- vier 2.0 USB-Anschlüsse (einer ist für die Tastatur reserviert)
- vier eSATAp Anschlüsse
- zwei Mini-Display-Anschlüsse
- ein HDMI-Anschluss

So sieht die neue Steambox

Siehe auch: CES Las Vegas Piston steam steambox valve

Seitenauswahl

Artikel zu Valve
Valve - 3 Millionen Dollar Strafe wegen schlechtem Kundenservice Valve muss in Australien 3 Millionen Dollar Strafe zahlen. Grund dafür war eine Klage aufgrund des Verstoßes gegen herrschende australische Gesetze. Der Kundenservice mit Blick auf das ...
Artikel zu Valve
Valve - Feiert 20. Geburtstag, aber ohne Event Der Spiele-Entwickler Valve feiert seinen zwanzigsten Geburtstag. In seiner Laufbahn hat das Studio unter anderem die Vertriebsplattform Steam gestartet und zahlreiche Spiele wie Half-Life, ...
Von Sascha Scheuß Unser Team
News zu Ghost Recon Wildlands

Ghost Recon Wildlands - Fallen Ghosts schickt euch und eure Mates in den Jungle

22.05.

Red Dead Redemption 2 - Western-Abenteuer von Rockstar Games verschoben

22.05.

Far Cry 5 - Erste Trailer veröffentlicht, Enthüllung am Freitag

22.05.

Lawbreakers - PS4-Version und kein Free-to-Play mehr

22.05.

Mafu**You - Was wurde aus den guten Koop-Spielen?

22.05.

Final Fantasy Brave Exvius - Registriert euch für das Fan Festa Event in Paris

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!