PLAYNATION NEWS Valve

Valve - 3 Millionen Dollar Strafe wegen schlechtem Kundenservice

Von Wladislav Sidorov - News vom 26.12.2016, 16:06 Uhr
Valve Screenshot

Valve muss in Australien 3 Millionen Dollar Strafe zahlen. Grund dafür war eine Klage aufgrund des Verstoßes gegen herrschende australische Gesetze. Der Kundenservice mit Blick auf das Rückgaberecht sei einfach nicht ausreichend.

Bei Valve herrschen nicht allzu fröhliche Weihnachten. Ganze 3 Millionen australischer Dollar Strafe muss Valve im Rahmen eines seit Monaten laufenden Gerichtsverfahrens aufgrund seines schlechten Kundenservices zahlen.

Der australische Verbraucherschutz moniert, dass Valve mit seinem auf Steam herrschenden Rückgaberecht gegen australische Gesetze verstößt. Die Angaben von Valve zwischen den Jahren 2011 und 2014, dass Kunden grundsätzlich kein Anrecht auf eine Rückgabe hätten, seien nicht mit australischen Standards vereinbar.

Valve Valve Half-Life und Portal-Filme befinden sich in Arbeit

Valve muss Strafe zahlen

Inzwischen besitzt Valve zwar ein limitiertes Rückgaberecht auf Steam, das einem anderen Gerichtsprozess in Europa vorausgegangen war. In Australien sah Valve sein Verschulden sogar ein, wollte aber lediglich 250.000 Dollar als Vergleichssumme zahlen.

Richter James Edelman erklärte in seiner Urteilsverkündung, dass es sich um ein Eigenverschulden von Valve handelt. Das Studio habe sich unkooperativ und uneinsichtig verhalten und müsse seine Kunden fortan besser über ihre tatsächlichen Rechte aufklären.

Steam Steam Winter Sale 2016 hat begonnen - Alle Holiday Angebote

KOMMENTARE

News & Videos zu Valve

Valve Valve - Gabe Newell bestätigt, Valve arbeite wieder an neuen Games Valve Valve - Hat ein Büro in Deutschland eröffnet und niemand hat es bemerkt Valve Valve - Arbeitete der Entwickler an einem Koop-Adventure? Valve Valve - Neuer SteamVR-Controller erlaubt Nutzung von allen Fingern Valve Valve - Valves 'Pipeline'-Programm Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben
News zu Friday the 13th: The Game

LESE JETZTFriday the 13th: The Game - Keine neuen Inhalte wegen Rechtsstreitigkeiten