PLAYNATION NEWS Uncharted: The Lost Legacy

Uncharted: The Lost Legacy - Größte Level der bisherigen Reihe

Von Patrik Hasberg - News vom 08.03.2017 - 15:14 Uhr
Uncharted: The Lost Legacy Screenshot

Die Mannen von Naughty Dog haben innerhalb eines Interviews interessante Infos und Details zu der Handlung und den verschiedenen Charakteren der kommenden Story-Erweiterung Uncharted: The Lost Legacy verraten.

In der kommenden Story-Erweiterung Uncharted: The Lost Legacy werden die beiden Charaktere Chloe Frazer und Nadine Ross in den Mittelpunkt rücken. Die Kollegen der Game Informer haben in einem aktuellen Interview mit Creative Director Shaun Escayg und Designer James Cooper von Naughty Dog unter anderem über die Beziehung der beiden Charaktere zueinander gesprochen. Nadine war in Uncharted 4 die Gegenspielerin von Protagonist Nathan Drake und machte dem Abenteurer das Leben schwer.

Laut der Entwicklern werde sich das Vertrauen der beiden Frauen erst im Verlauf der Handlung nach und nach festigen und entwickeln. Später wird Nadine an der Seite von Chloe aber eine wertvolle Unterstützung darstellen, ähnlich wie Nathan Drakes Bruder Sam in Uncharted 4.

Im Fokus stehen wird vor allem Chloe, die über indische Wurzeln verfügt, selber aber lange nicht mehr in Indien war. Dadurch soll vor allem auch der Hinduismus gemeinsam mit der indischen Kultur beleuchtet werden und in die Handlung mit einfließen.

Uncharted: The Lost Legacy Uncharted: The Lost Legacy Neuer Teil angekündigt, erster Trailer

Die Geschichte spielt sechs Monate nach dem Ende von Uncharted 4. Laut Co-Autor John Schwerr dürften wir wohl zudem durch die Gespräche zwischen Chloe und Nadine einige interessante Infos über ihr Verhältnis zu ihrem Vater aber auch zu Nathan Drake serviert bekommen. Außerdem könnte es den einen oder anderen Cameo-Auftritt bekannter Gesichter aus der Spiele-Reihe geben.

Riesiges Level und neue Schlösser

Weiterhin sprachen die Entwickler über die Größe der Level. So solle das gezeigte Areal rund um die Westghasts bereits deutlich größer ausfallen, als der Madagaskar-Abschnitt in Uncharted 4. Gleichzeitig handle es sich dabei um das größte Level, das bisher in der Uncharted-Reihe entwickelt und gebaut worden ist. Eine weitere gute Nachricht: Ihr müsst nicht nur zu Fuß durch das Areal laufen, sondern dürft auch wieder Platz im Jeep nehmen und sogar die altbekannte Seilwinde bedienen.

Überarbeitet werden soll das Knacken von Schlössern, hier möchte Naughty Dog eine neue Mechanik einsetzen. Insgesamt sollen nebensächliche Inhalte deutlich nach oben geschraubt werden. Es wird also mehr Items zu finden geben, die eine Geschichte erzählen und wir dürfen uns über spezielle Dialoge sowie Kampfsequenzen freuen. Dafür wird die Anzahl der Kisten hinuntergeschraubt, da sich viele Spieler daran störten, da diese recht oft in der Spielwelt verteilt aufzufinden waren. Mehr Kreativität soll in die zahlreichen Rätsel fließen, um diese noch abwechslungsreicher zu gestalten.

Wann Uncharted: The Lost Legacy exklusiv für Sonys PlayStation 4 erscheinen wird, ist bislang noch unklar.

News & Videos zu Uncharted: The Lost Legacy

Uncharted: The Lost Legacy Uncharted: The Lost Legacy - So gut ist das PS4-Game wirklich - Review Übersicht Uncharted: The Lost Legacy Uncharted: The Lost Legacy - Naughty Dog über die Entstehung des Action-Adventures Uncharted: The Lost Legacy Uncharted: The Lost Legacy - Spiel erreicht Gold-Status Uncharted: The Lost Legacy Uncharted: The Lost Legacy - Story-Trailer gibt einen Einblick in die deutsche Lokalisation Uncharted: The Lost Legacy Uncharted: The Lost Legacy - Kampfsystem im Video vorgestellt Uncharted: The Lost Legacy Uncharted: The Lost Legacy - Gameplay-Trailer stimmt auf kommenden Release ein No Man's Sky No Man's Sky - Mod lässt euch den Millennium Falken steuern GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games veröffentlicht Doomsday Heist - Alle Infos
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Year 3 Pass steht ab sofort bereit

KOMMENTARE