PLAYNATION NEWS Ubisoft

Ubisoft - Jade Raymond verlässt Ubisoft Toronto

Von - News vom 20.10.2014, 19:28 Uhr
Ubisoft Screenshot

Nach 10 Jahren ist Schluss für Jade Raymond und ihrer Tätigkeit bei Ubisoft Toronto. Sie verlässt das Studio und gibt an, dass die Zeit für einen Führungswechsel gekommen sei, nachdem sich das Entwicklerstudio so gut etabliert hat. Welche Rolle Raymond als nächstes übernehmen wird, ließ sie offen.

Eine Nachricht, die durchaus für Erstaunen sorgt: Nach 10 Jahren verlässt Jade Raymond den Publisher und Entwickler Ubisoft Toronto. Zuletzt war sie in der Rolle des Managing Directors tätig, welche nun von Alexandre Parizeau übernommen wird. Dieser gilt außerdem als Mitgründer des Studios.

Als Grund gab Raymond an, dass das Studio mittlerweile so weit etabliert sei, dass die Zeit für einen Führungswechsel gekommen sei. Dennoch war es eine der "härtesten Entscheidungen" in ihrer gesamten Karriere. Wohin es die 39-Jährige nun verschlägt, verriet sie nicht. „Ich habe zehn außergewöhnliche Jahre bei Ubisoft verbracht und ich bin stolz darauf, ein Teil von vielen der besten Teams der Industrie gewesen zu sein, die für einige wirklich bemerkenswerte Spiele verantwortlich waren", erklärte Raymond.

KOMMENTARE

News & Videos zu Ubisoft

Ubisoft Ubisoft - Weniger große Spiele, dafür mehr Updates und DLC Ubisoft Ubisoft - Umfangreiche Serverwartung, zahlreiche Server offline Ubisoft Ubisoft - Stellt VR-Experience für selbstfahrenden Wagen von Renault vor Ubisoft Ubisoft - Mehrere Spiele-Server gehen für immer offline Ubisoft Ubisoft - „Wir lieben den PC“ Ubisoft Ubisoft - E3 2017 Line-Up enthüllt Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai