News vom 04.05.2017 - 13:55 Uhr - Kommentieren (0)
Twitch Screenshot

Zum Monatsbeginn ist das Ultimatum abgelaufen, das die Landesmedienanstalten PietSmietTV aufgrund einer fehlenden Rundfunklizenz gegeben haben. Nun haben die Betreiber die Einstellung des Sendebetriebs angekündigt: PietSmietTV wird keinen Stream mehr übertragen.

Streamer mit festen Sendezeiten brauchen auf Twitch eine kostenpflichtige und mit Auflagen verbundene Rundfunklizenz, so die Einschätzung der Landesmedienanstalten. Dies würde für viele Kanäle das Ende der Livestreams bedeuten, darunter auch für PietSmietTV.

Der 24/7-Livestream-Kanal sendet bereits seit längerer Zeit vor sich hin und verzeichnet im Schnitt etwa 100-200 gleichzeitig aktive Zuschauer. Problem: Auch dieser Kanal fällt unter das Konzept des Rundfunks und würde eine Lizenz benötigen.

Die Hintergründe:

Rundfunklizenz sorgt für Probleme

In einem ersten Schreiben an Peter Smits, Geschäftsführer und Gründungsmitglied der PietSmiet-Truppe, wurde ein Ultimatum bis zum 30. April 2017 gestellt. Die Betreiber sollten sich bis zu dem Datum entweder für den Erwerb einer Rundfunklizenz oder die Einstellung des Projekts entscheiden.

Der Erwerb einer Rundfunklizenz ist für Streamer mit Einschränkungen und horrenden Kosten verbunden. Eine vier- bis fünfstellige Summe wird für sie veranschlagt, Streamer müssten sich außerdem Jugendschutzrichtlinien beugen und könnten Inhalte ab 16 erst ab 22 Uhr übertagen.

Keine Rundfunklizenz für PietSmietTV

Die Betreiber von PietSmietTV haben sich gegen den Erwerb einer Genehmigung zum Weiterbetrieb des Twitch-Kanals entschieden. PietSmietTV habe die Übertragung sämtlicher Inhalte zum Monatsanfang beendet.

Stimmen aus Branche, Politik und Publikum sprechen sich einhellig für eine Überarbeitung des Rundfunkstaatsvertrags aus. Auch die Landesmedienanstalten fordern eine Anpassung an moderne Zeiten, man müsse seine aktuellen Pflichten aber dennoch umsetzen - das Gesetz ist Schuld.

Twitch Livestream mit PietSmietTV und Rundfunklizenz

Siehe auch: eingestellt Ende PietSmiet Rundfunklizenz stream

Seitenauswahl

Artikel zu Twitch
Twitch - Erstes 'Flugzeug-Swatting' macht Schlagzeilen Mittlerweile ist der neue Swatting-Trend offenbar nicht mehr auf das eigene Zuhause begrenzt, denn ein Streamer wurde nun vom FBI aus einem Flugzeug geführt. Nach einem stundenlangen Verhör ...
Artikel zu Twitch
Twitch - Neue Subscriber-Preise und was sie bringen Auf Twitch werden ab sofort neue Abonnenten-Modelle für 10€ und 25€ im Monat getestet. Sie geben Zugriff auf exklusive Emotes und sollen die Live-Streamer noch besser unterstützen. ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Nintendo

Nintendo - Vorschau: Super Mario Odyssey & mehr Switch-Spiele 2017

24.06.

Destiny 2 - Erscheint aus strategischen Gründen früher als zunächst geplant

24.06.

Assassin's Creed: Origins - Cosplay-Guide seitens Ubisoft veröffentlicht

24.06.

Dragon Ball Xenoverse 2 - Zusätzliche Kämpfer und Storyline im neuen DLC

24.06.

A Way Out - Entwickler zieht über PS4-Performance her

23.06.

Pro Evolution Soccer 2018 - Keine Version für Nintendo Switch geplant

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!