Twitch Screenshot

Twitch: 24/7 Kochkanal mit Julia Child Marathon angekündigt

15.03.2016 - 14:55

Auf Twitch wird jetzt rund um die Uhr gekocht, zumindest auf einem neu gestarteten Kochkanal mit Dauerübertragung. Den Start macht Julia Childs Sendung The French Chef, deren 201 Episoden im Marathon gestreamt werden.

Teilen Tweet Kommentieren

Auf der Livestream-Plattform Twitch dürfen sich Freunde der Kochkunst jetzt rund um die Uhr verwöhnen lassen. Ein neuer 24/7-Kanal wird den ganzen Tag die Gaumen der Zuschauer anreizen und euch mit zahlreichen Livestreams anderer Streaming-Köche versorgen.

Täglich werden auf dem offiziellen Koch-Channel von Twitch Kochshows gefeaturet, die von anderen Streamern produziert werden. Zum Start ließ man sich jedoch was ganz besonderes einfallen: In Kooperation mit den PBS Digital Studios und Janson Media überträgt man vier Tage lang am Stück die Kochshow The French Chef von Julia Child.

Alle 201 Episoden werden im großen Julia Child Marathon gezeigt - die Sendung lief übrigens von 1963 bis 1973. Starten soll das Event mit der legendären Fernsehköchin am heutigen 15. März um 22 Uhr deutscher Zeit. Nach dem Marathon werden Sendungen von Streamern wie Goldamsel, DomesticDan, CookingForNoobs, FakeGamerGirl, WorkingChef und Lulaboo gezeigt.

„Die Koch-Community auf Twitch Creative startete mit vielen leidenschaftlichen Köchen, die ihre kulinarischen Fähigkeiten einem interaktiven Publikum live präsentieren wollen“, sagt Bill Moorier, Leiter von Twitch Creative. „Julia Child war die Vorläuferin für die soziale Kochbewegung auf Twitch - und The French Chef erinnert daran, wie fantastisch sie war. Um es mit Worten auszudrücken, die unsere Community versteht: Julia Child ist der Bob Ross der Kochkunst.“

Hier geht es zum Kanal von Twitch Food.

Quelle: Pressemitteilung
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Twitch: Schaut eurem Lieblingsstreamer beim Essen zu

Das Streamingportal Twitch bietet ab sofort eine eigene Kategorie für 'Social Eating' an. So sollen Streamer während des Essens mit ihren Zuschauern interagieren können.

Twitch: Troll-Spender verliert 50.000 US-Dollar

Das hatte sich der junge Troll sicherlich anders vorgestellt: Er spendete hohe Beträge an seine Kollegen, nur um sie dann wieder zurückzuziehen. Doch PayPal machte ihm einen Strich durch die ...

Twitch: Streamer vergewaltigt seine Freundin, Twitch kündigt Polizei-Zusammenarbeit an

Wer auf Twitch einen Live-Stream startet, bleibt anonym. Die Plattform sammelt keine Adressen, Klarnamen oder andere persönliche Daten. Wie fatal diese Unsichtbarkeit vor Millionen von ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps