News vom 16.01.2013 - 11:34 Uhr - Kommentieren (0)
Tomb Raider Screenshot

Mit Tomb Raider wollen die Entwickler wohl alles richtig machen. Nicht nur die düstere Atmosphäre des Spiels, sondern auch die deutsche Lokalisierung. Dazu setzt Square Enix auf Nora Tschirner. Die Dame kennen wir unter anderem aus den Till-Schweiger-Filmen "Keinohrhasen" und dessen Nachfolger.

Im Bezug auf ihre Rolle äußerte sich die Schauspielerin folgendermaßen: "Ich musste nicht groß überlegen, diese Rolle anzunehmen. Das Konzept, ihre Entstehungsgeschichte zu erzählen und die Figur mit einer größeren Tiefe anzulegen, fand ich total spannend. Eine der intensivsten und emotionalsten Rollen, die ich bisher spielen durfte."

Erscheinen wird Tomb Raider als Reboot am 5. März 2013 für die PlayStation 3, Xbox 360 sowie für den PC.

Am 5. März 2013 dürfen PC-, PS3- und Xbox 360-Spieler das Tomb-Raider-Abenteuer neu erleben. Lara Croft ist Erwachsener geworden.

Siehe auch: lara croft Nora Tschirner tomb raider Tomb Raider Synchronsprecherin Quelle: Spiele News auf Bild.de

Seitenauswahl

Infos zu Tomb Raider

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Tomb Raider
Tomb Raider - Roman für Oktober 2014 geplant Noch in diesem Jahr soll mit Tomb Raider: The Ten Thousand Immortals ein Roman erscheinen, der die Handlung zwischen Tomb Raider 2013 sowie dem auf der E3 angekündigten Nachfolger Rise of ...
Artikel zu Tomb Raider
Tomb Raider - Mögliche Ankündigung des Nachfolgers auf der E3 Square Enix sichert sich kurz vor der E3 neue Domains. Könnte der Nachfolger des letztjährigen Tomb Raider-Reboots während der Messe offiziell angekündigt werden?
Von Dennis Werth Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

25.03.

Games - Das ist die Zukunft von Spielen und Filmen

25.03.

Games - Spielen wir Filme bald nur noch?

25.03.

Call of Duty 2017 - WW2-Setting durch Leak bestätigt?

25.03.

Overwatch - Orisa und zahlreiche Änderungen live via Update 1.9

25.03.

Spielekultur - Studie: Sind Gamer sexistischer als Nicht-Gamer?

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!