PLAYNATION NEWS THQ Nordic

THQ Nordic - Was übrig blieb vom alten Bürogebäude

Von Wladislav Sidorov - News vom 28.05.2014, 20:05 Uhr
THQ Nordic Screenshot

Der Publisher THQ existiert seit Anfang letzten Jahres nicht mehr, sondern wurde auf einer Verkaufsaktion aufgrund mangelnder Liquidität aufgelöst. Fast 16 Monate nach Ende von THQ ist nun ein anderes Unternehmen in die alten Bürogebäude eingezogen - samt Fotos der verlassenen Niederlassung.

Wir alle kennen die Geschichte: THQ existiert nicht mehr. Aufgrund einer schlechten Finanzlage und Schulden in Millionenhöhe musste der Publisher im Januar 2013 aufgelöst werden, einzelne Marken wurden an Mitbewerber verkauft. So ging beispielsweise South Park: Der Stab der Wahrheit an Ubisoft, während Metro: Last Light und Saints Row IV an Deep Silver veräußert wurden.

Das Ende von THQ ist nun gute 16 Monate alt, das Bürogebäude der Firma stand jedoch seitdem leer. Im Januar diesen Jahres zog allerdings endlich ein anderes Unternehmen dort ein und konnte sehen, was übrig geblieben ist vom einst so stolzen Hersteller von Videospielen.

Soulessgingr, ein Nutzer der Plattform imgur und zugleich Angestellter bei der jüngst in die THQ-Gebäude eingezogenen Firma, veröffentlichte einige Bilder, die einen Einblick in das verlassene Hauptquartier geben. Neben alten Auszeichnungen für diverse Spiele fand man auch Devkits für ältere Konsolen sowie mehrere coole Poster.

Alle Bilder findet ihr bei uns in der Galerie.

KOMMENTARE

News & Videos zu THQ Nordic

THQ Nordic THQ Nordic - Nordic und Nickelodeon veröffentlichen alte Games bekannter Marken THQ Nordic THQ Nordic - Marke ist zurück, Nordic Games ist jetzt THQ Nordic THQ Nordic THQ Nordic - Was übrig blieb vom alten Bürogebäude THQ Nordic THQ Nordic - Verbliebene Marken wurden nun verkauft Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?