PLAYNATION NEWS TERA

TERA - Blick in den Abgrund? Nur noch drei Server für US-Spieler

Von Birthe Stiglegger - News vom 04.09.2012, 11:14 Uhr

Hand aufs Herz: Nach dem Launch des von Vielen heiß erwarteten MMORPGs TERA verlief die Begeisterung recht schnell im Sande. Um die mittlerweile doch recht leeren Server wieder etwas aufzustocken, hat En Masse Entertainment nun in einem neuen Produzentenbrief Maßnahmen angekündigt, die für das Unternehmen wohl auch aus Kostengründen notwendig sind.

TERA: En Masse Entertainment lässt die Serveranzahl schrumpfen

So soll es ab dem 18. September nämlich nur noch drei Server für die Spieler aus den USA geben: Einen PvE-Server, einen PvP-Server sowie einen Rollenspielserver. Damit werden künftig wieder mehr Spieler zusammen auf einem Server vertreten sein und können leichter die Ingame-Events und Missionen meistern. Spieler mit mehr als acht Charakteren werden außerdem dazu aufgefordert, einige davon zu löschen, um den Transferhergang zu erleichtern.

KOMMENTARE

News & Videos zu TERA

TERA TERA - Nächstes Update bringt gewaltigen Raid für 30 Spieler TERA TERA - Alle für einen und einer für alle - Servermerge gegen lange Wartezeiten TERA TERA - Die anstehenden Änderungen in der Übersicht TERA TERA - Imposanter Teaser stellt die fliegenden Mounts vor TERA TERA - offizieller, deutscher Trailer zur Erweiterung "Fate of Arun" TERA TERA - Trailer zur ersten MMOG-Erweiterung "Fate of Arun" Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen