PLAYNATION NEWS TERA

TERA - Auch in Nordamerika ein F2P-Erfolg

Von Thomas Wallus - News vom 20.03.2013, 15:20 Uhr

Nun zeigt sich auch En Masse Entertainment durch die Veröffentlichung neuer Zahlen mit dem Free-2-Play-Wechsel von TERA zufrieden.

Die Umstellung auf ein Item-Shop-basiertes Spielerlebnis für die Community von TERA war keine isolierte Entscheidung des Publishers Gameforge. Auch anderwo auf dem Globus blieb es nicht länger bei den monatlichen Gebühren und so zogen En Masse Entertainment in Nordamerika und auch NHN in Japan mit. Dort scheint die Version von TERA: Rising scheinbar ebenfalls einzuschlagen. Schon im Laufe der vergangenen Woche meldete Gameforge hierzulande einen Zuwachs von 500.000 Accounts und knackte die Summe von einer Millionen Nutzern.

Auch in Nordamerika ist TERA ein F2P-Erfolg.

Auch En Masse traf es mit TERA: Rising in Nordamerika recht gut. Hier sind es bereits 1,4 Millionen Accounts und der Publisher versichert, dass man auch einen stetigen Anstieg bei der Zahl gleichzeitig aktiver Nutzer beobachtet. Schenkt man dem Chief Executive Officer Chris Lee Glauben, dann sind in Bälde sogar die zwei Millionen Accounts erreicht. Entsprechend überwältigt zeigt sich das Unternehmen vom Zuspruch.

KOMMENTARE

News & Videos zu TERA

TERA TERA - Nächstes Update bringt gewaltigen Raid für 30 Spieler TERA TERA - Alle für einen und einer für alle - Servermerge gegen lange Wartezeiten TERA TERA - Die anstehenden Änderungen in der Übersicht TERA TERA - Imposanter Teaser stellt die fliegenden Mounts vor TERA TERA - offizieller, deutscher Trailer zur Erweiterung "Fate of Arun" TERA TERA - Trailer zur ersten MMOG-Erweiterung "Fate of Arun" GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake